Navigation überspringen
Potsdam, 12.01.2009

Uferradweg zwischen Leipziger Dreieck und Hermannswerder

12.01.2009 - Angesichts von Medienberichten, die Stadt habe sich von ihren Plänen verabschiedet, zwischen Leipziger Dreieck und Hermannswerder einen Radweg zu bauen, erklärt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende in der Templiner Vorstadt, Till Meyer: „Der neue Uferweg in der Speicherstadt für Radfahrer und Fußgänger gehört zu den Prioritäten sozialdemokratischer Politik in Potsdam. Es gibt kaum wichtigere Strecken in der Stadt, weshalb sie im Rahmen des neuen Radverkehrskonzepts Berücksichtigung finden muss.“

Potsdams SPD-Vorsitzender Mike Schubert stellt fest: „Es ist nicht Aufgabe der Verwaltung, dieses Projekt zu beerdigen. Über den Wegausbau wird noch ein deutliches Wort zu reden sein.“ Hinsichtlich der genannten Kostenschätzung in Höhe von einer Million Euro erklärt Meyer: „Das ist eine erste Hausnummer, die den Anwohnern und Befürwortern des Uferwegs die Argumentation für ihr Anliegen erschweren soll!“ Inhaltlich sei der genannte Betrag nicht nachvollziehbar und überzogen. „Selbst wenn man aber von dieser wenig hilfreichen Kalkulation ausgehe, könne der Betrag sofort um 3/5 reduziert werden, wenn man sich zunächst für das wichtige Stück Wegstrecke vom Leipziger Dreieck bis hinters Wasserwerk entscheide. Dies sei insbesondere im Interesse der vielen Schüler auf Hermannswerder.“

Potsdam, 12.01.2009

Veröffentlicht von:
SPD Potsdam

Info Potsdam Logo 2009-01-12 07:51:20 Vorherige Übersicht Nächste


1315

Das könnte Sie auch interessieren:

SPD Potsdam: Mehr Frauen in die Aufsichtsräte


SPD Potsdam: Mehr Frauen in die Aufsichtsräte
29.01.14 - Die Stadt Potsdam soll den Frauenanteil in den Aufsichtsräten der städtischen Unternehmen bis zum Ende des ...

Schubert: Havelspange ist ein toter Gaul


Schubert: Havelspange ist ein toter Gaul
02.01.14 - Der SPD Unterbezirksvorsitzende Mike Schubert lehnt die Forderung der CDU Kreisvorsitzenden Katharina Reiche ab, die ...

Klara Geywitz begrüßt barrierefreien Umbau des ...


Klara Geywitz begrüßt barrierefreien Umbau des ...
11.11.13 - Das Potsdamer Marstallgebäude wird seit März diesen Jahres umgebaut. Die Potsdamer Landtagsabgeordnete Klara ...

Studie belegt Erfolg des Brandenburger Schüler-Bafögs


Studie belegt Erfolg des Brandenburger Schüler-Bafögs
07.10.13 - Die Technische Fachhochschule Wildau hat eine wissenschaftliche Studie zum Brandenburger Schüler-Bafög ...

SPD: Keine Hochspannungsleitung durch Golm


SPD: Keine Hochspannungsleitung durch Golm
27.06.13 - Die Potsdamer SPD unterstützt einstimmig den Antrag des Ortsvereins Potsdam Nord-West für die Umverlegung der ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter