Navigation überspringen
Potsdam, 30.04.2010

Potsdamer Köpfe im Kiez am 05. Mai

Aktuelle Ergebnisse aus der Hirnforschung belegen einerseits, dass bei einem gesunden menschlichen Gehirn die Fähigkeit, Neues aufzunehmen und zu verarbeiten, bis ins hohe Alter erhalten bleibt. Andererseits gewinnen wir über „50“ den Eindruck, dass die Anzahl nicht geglückter Versuche, einen einstmals gelernten Namen oder Begriff abzurufen, deutlich zunimmt.  Wir erleben den größer gewordenen Aufwand, den man betreiben muss, um die Funktionen eines neuen technischen Gerätes zu erlernen, als Vorboten des geistigen Alterns. Aber wiederum sprechen wir wohl nicht zu Unrecht von der Weisheit des Alters. Lassen sich diese unterschiedlichen Facetten des Gedächtnisses jenseits von „50“ erklären? Welche Ursachen werden für diese altersabhängigen Veränderungen im Gedächtnis verantwortlich gemacht?  Und können wir unser Gedächtnis, wie so viele Anzeigen uns versprechen, wirklich vor dem Altern durch Training schützen?

Dr. Doris Philipp ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam im Arbeitsbereich:
Allgemeine Psychologie I (Kognitive Psychologie)
Akademischer Grad:  Dr. paed. (1981, Pädagogische Hochschule Potsdam)
Forschungsinteressen: Lernen und Erinnern von Gesichtern

Zeit der Vorlesung: 05. Mai 2010, 18.00 Uhr
Ort der Vorlesung: Haus der Generationen und Kulturen, Milanhorst 9 am Schlaatz, 14478 Potsdam

Potsdam, 30.04.2010

Veröffentlicht von:
proWissen Potsdam e.V.

Info Potsdam Logo 2010-04-30 09:52:42 Vorherige Übersicht Nächste


1923

Das könnte Sie auch interessieren:

5. Potsdamer Tag der Wissenschaften im Wissenschaftspark Potsdam-Golm

5. Potsdamer Tag der Wissenschaften im Wissenschaftspark Potsdam-Golm

03.05.17 - Ins Innere der Erde schauen. Das Potential von Biopolymeren entdecken. Gravitationsschwellen lauschen. Am 13. Mai öffnen die Forschungslabore und Ideenschmieden des Wissenschaftsparks Potsdam-Golm ihre Türen und geben ...
Potsdamer Köpfe: Essen zwischen Bedarf und Bedürfnis

Potsdamer Köpfe: Essen zwischen Bedarf und Bedürfnis

11.01.12 - Die Potsdamer Köpfe im Kiez begrüßen am 11. Januar 2012 um 18 Uhr  im Haus der Generationen und Kulturen im Milanhorst 9 am Schlaatz, Dr. oec. troph. Christiana Gerbracht: Essen zwischen Bedarf und ...
Sonntagsvorlesung Potsdamer Köpfe am 12. September

Sonntagsvorlesung Potsdamer Köpfe am 12. September

10.09.10 - Die Potsdamer Köpfe begrüßen am 12. September 2010 Frau Prof. Dr. Ulrike Herzschuh vom Alfred-Wegener-Institut Potsdam zum Thema: Tibets Schnee und der Himmel über Peking - Klimageschichten aus Asien. Im ...
Potsdamer Köpfe im Kiez - Heute um 18 Uhr

Potsdamer Köpfe im Kiez - Heute um 18 Uhr

01.09.10 - Weibliche Porträtdarstellungen aus zwei Jahrhunderten zeigen bekannte und unbekannte Persönlichkeiten der preußischen Kulturgeschichte – Frauen der höfischen Gesellschaft und des Adels, ...
Euler-Vorlesung 2010 in Sanssouci

Euler-Vorlesung 2010 in Sanssouci

21.05.10 - Der Mathematiker Prof. Dr. Wendelin Werner von der Université Paris-Sud, Paris-Orsay hält am 28. Mai 2010 im Schlosstheater des Neuen Palais die diesjährige „Euler-Vorlesung in Sanssouci“. Der ...
 
Facebook twitter