Navigation überspringen
Potsdam, 07.01.2009

Winterliche Pflegemaßnahmen in den Potsdamer Gartenkunstwerken

07.01.2009 - Im Park Babelsberg wird die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) ab dem kommenden Montag Arbeiten am Gehölzbestand mit einer mobilen Arbeitsbühne vornehmen. Dabei werden zunächst Parkareale an den Außengrenzen der Anlage im Bereich Mühlenstraße und Grenzstraße gepflegt.

Bei den Arbeiten geht es neben der Einflussnahme auf die Gehölzentwicklung um die Herstellung der Verkehrssicherheit und des Lichtraumprofils im Bereich der öffentlichen Straßen. Daher kann es für zirka eine Woche zu Verkehrsbehinderungen in den genannten Straßen kommen.

Wie in den Vorjahren werden im Januar und Februar Gehölzschnittarbeiten an einigen Altbäumen vorgenommen, um die Ansichten und gartenkünstlerischen Sichtbeziehungen im Park zu erhalten. In diesem Winter gestaltet die SPSG unter anderem die Ausbildung der Blickbeziehung vom Schloss Babelsberg zum Flatowturm. Am Havelufer und um den Kindermannsee pflegen die Gärtnerinnen und Gärtner der SPSG die vielgestaltigen Uferpartien.

Für die eventuelle Beeinträchtigungen während der Arbeiten bittet die SPSG um Verständnis.

Auch in den Parkanlagen von Sanssouci, Sacrow und im Neuen Garten wird die SPSG in den nächsten Wochen umfangreiche Arbeiten zur Gehölz- und Biotoppflege durchführen. Die erforderlichen Genehmigungen der Pflegearbeiten durch die zuständige untere Naturschutzbehörde sind in der seit 2006 geltenden "Öffentlich- rechtlichen Vereinbarung über die Ausnahme gem. PBaumSchVO und über weitere naturschutzrechtliche Regelungen zwischen der Stadt Potsdam und der SPSG" formuliert. Diese auf zehn Jahre geschlossene Vereinbarung befreit die SPSG gemäß der Potsdamer Baumschutzverordnung und des Brandenburgischen Naturschutzgesetzes von bestimmten Genehmigungspflichten. Die Vereinbarung gilt jedoch nicht bei Pflege- und Rekonstruktionsmaßnahmen in besonders geschützten Biotopen, die seltene Tier- und Pflanzenarten beherbergen.

Potsdam, 07.01.2009

Veröffentlicht von:
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

Info Potsdam Logo 2009-01-07 10:29:12 Vorherige Übersicht Nächste


1719

Das könnte Sie auch interessieren:

Letzte "Entdeckung der Langsamkeit" der ...


Letzte "Entdeckung der Langsamkeit" der ...
27.08.12 - Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) hat 2012 auch ihre ...

SPSG: Gefährdete Kunst für die Zukunft retten


SPSG: Gefährdete Kunst für die Zukunft retten
27.06.12 - Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) kann Dank des Masterplans die ...

Gehölzarbeiten in Parkanlagen der SPSG


Gehölzarbeiten in Parkanlagen der SPSG
23.11.11 - In den kommenden Wochen wird die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) in ...

Keine Silvesterknaller in Sanssouci


Keine Silvesterknaller in Sanssouci
27.12.10 - Da es in Potsdam längst zur Tradition geworden ist, das neue Jahr auf der Terrasse des Schlosses Sanssouci zu ...

Baumaßnahmen für Uferweg am Jungfernsee abgeschlossen


Baumaßnahmen für Uferweg am Jungfernsee abgeschlossen
16.09.10 - Am 7. Juni 2010 starteten die Baumaßnahmen für den Wegeausbau des Uferweges am Jungfernsee im Neuen Garten. ...
 
Facebook twitter