Navigation überspringen
Potsdam, 25.04.2024

Vereinfachungen bei der "Bädermehrkindkarte"


Bäderlandschaft Potsdam

Die Bäderlandschaft Potsdam (BLP) erprobt seit dem 01. April 2024 eine „Bädermehrkindkarte“ in ihren beiden Hallenbädern blu und dem Kiezbad am Stern. Profitieren können Eltern (2 Erwachsene) mit allen eigenen Kindern, auch wenn es mehr als drei Kinder sind, die in einem gemeinsamen Haushalt leben und gemeldet sind. 

Im Rahmen der Erprobung gab es Bitten aus dem potentiellen Nutzerkreis, die Anmeldung zu vereinfachen. Bisher war es erforderlich, zusätzlich zu amtlichen Nachweisen vor Ort ein Gruppenfoto für die „Bädermehrkindkarte“ zu machen, um eine solche Karte ausstellen zu können. Das erfordert natürlich die Anwesenheit aller Familienmitglieder, was eine Herausforderung sein kann. Deshalb wurden folgende Vereinfachungen erarbeitet und geprüft: 

 

  • Zum Ausstellen der „Bädermehrkindkarte“ und zum Prüfen Ihrer Unterlagen vereinbaren Sie bitte einen Vor-Ort-Termin unter Telefon (0331) 661 98 51 (Kasse blu) oder Telefon (0331) 661 98 41 (Kasse Kiezbad). Termine für die Ausstellung der „Bädermehrkindkarte“ sind gegebenenfalls auch am Wochenende möglich, wobei wir auf Grund des höheren Besucherandrangs im blu die Wochenendtermine vorzugsweise im „Kiezbad Am Stern“ vergeben.
  • Ab sofort gilt: Es ist ausreichend, wenn ein Elternteil mit allen Nachweisen und einem aktuellen Familienfoto zur Ausstellung der Karte in eines unserer Bäder kommt. Das Familienfoto kann auch auf dem Handy mitgebracht werden, muss also nicht zwingend ausgedruckt sein. Entscheidend ist: Auf dem Foto müssen alle Familienmitglieder gut erkennbar sein. 
  • Das Foto wird durch unsere Mitarbeiter*innen digital erfasst und im Kundenkonto hinterlegt und auch digital an das andere Hallenbad übertragen, sodass das Foto auch dort für den Badbesuch vorliegt. 
  • Für die Beantragung der notwendigen erweiterten Meldebescheinigung (bei Potsdamer Familien) haben wir auf unsere Internetseite (siehe Link unten) die Links zum Bürgerserviceportal der LHP und deren Emailadresse hinterlegt. Dort  kann die erweiterte Meldebescheinigung digital und ohne vor-Ort-Termin beantragt werden. 

 

Wir hoffen, dass die Anmeldung der „Bädermehrkindkarte“ damit deutlich leichter erfolgen kann. Die Nutzung unserer Hallenbäder mit dieser Karte ist unverändert sehr einfach. 

Zutritt mit der „Bädermehrkindkarte“ haben immer mindestens sechs Personen dieser Familie. Der gemeinsame Eintritt und das gemeinsame Verlassen des Bades ist Bedingung für die Nutzung des Angebots. Die „Bädermehrkindkarte“ wurde auf Beschluss der Stadtverordneten der Landeshauptstadt Potsdam eingeführt und soll bis 31. März 2025 erprobt werden.

Alle Informationen und zu den benötigen amtlichen Nachweisen in deutscher Sprache finden Sie unter https://www.swp-potsdam.de/mehrkindkarte/

Potsdam, 25.04.2024

Veröffentlicht von:
Bäderlandschaft Potsdam

Info Potsdam Logo 2024-04-25 18:53:19 Vorherige Übersicht Nächste


277

Das könnte Sie auch interessieren:

PETA: Brandenburg will Gewalt bei Hundeausbildung ...


PETA: Brandenburg will Gewalt bei Hundeausbildung ...
22.05.24 - Auf Antrag des Landes Brandenburg stimmt der Bundesratsausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz am ...

Verkehrsprognose für die Woche


Verkehrsprognose für die Woche
20.05.24 - Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg  Nach erfolgtem, umfangreichen Umbau der ...

Fahrerlaubnisbehörde zieht an den Hauptbahnhof


Fahrerlaubnisbehörde zieht an den Hauptbahnhof
20.05.24 - In der Woche vom 20. bis 25. Mai 2024 zieht die Fahrerlaubnisbehörde der Landeshauptstadt Potsdam von der ...

SVV mit großer Zustimmung für erneuerbare Großerzeuger


SVV mit großer Zustimmung für erneuerbare Großerzeuger
16.05.24 -   Die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung (SVV) gab bei ihrer Sitzung am 15. Mai 2024 der Energie und Wasser ...

Bianca Schmidt beendet ihre Karriere


Bianca Schmidt beendet ihre Karriere
16.05.24 - Unsere #20 Bianca Schmidt wird in diesem Sommer ihre aktive Fußballkarriere beenden. Das Heimspiel am kommenden ...
 
Facebook twitter