Navigation überspringen
Potsdam, 02.03.2009

Start der Potsdamer Köpfe am Schlaatz

02.03.2009 - Die beliebte sonntägliche Vorlesungsreihe Potsdamer Köpfe wird erweitert. Mit der Übernahme der Organisation der Veranstaltungsreihe durch den Verein proWissen Potsdam e.V. werden die an wissenschaftlichen Themen interessierten Potsdamer mittwochs um 18 Uhr ins Haus der Kulturen und Generationen eingeladen. Der Eintritt kostet jeweils 3,00 Euro, ermäßigt 2,00 Euro.

Die Potsdamer Köpfe sind eine Kooperationsveranstaltung des Vereins proWissen Potsdam mit der Universität Potsdam und LAUF e.V. und werden von der Pro Potsdam, dem Verein Soziale Stadt, dem rbb radio 1 und der Märkischen Allgemeinen Zeitung unterstützt.

Prof. Dr. Patrick Baudisch: Halb durchsichtig und hauchdünn: Wie mobile Eingabegeräte der Zukunft aussehen

Potsdamer Köpfe im Kiez am 4. März 2009, 18 Uhr, im Haus der Generationen und Kulturen, Milanhorst 9 am Schlaatz

Berührungsempfindliche Displays sind heute der Trend in der mobilen Kommunikation. Doch leider müssen sie noch relativ groß sein, denn sonst verdeckt man mit dem Finger zu viel vom Bildschirminhalt. Am Potsdamer Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik wird deshalb an einem ganz neuen Ansatz getüftelt: Benutzer steuern das Gerät nicht vorne, sondern auf der Rückseite, während sie ihr Finger durch das halb-durchsichtige, hauchdünne Gerät hindurch sehen. Damit werden, wie gezeigt werden kann, Mobiltelefone, Uhren oder sogar Ringe möglich, die nur ein Zehntel so groß sind wie heutige Touch Screen-Handys – bei gleichen Eingabemöglichkeiten. Und auch die Ablösung der Computermaus kann schon demonstriert werden: Etwas, das aussieht wie ein Ei oder ein Stück Seife. Maus und Mauspad sind kombiniert und eingepackt in Plüschstoff. Sensoren erfassen den jeweiligen Druck.

Prof. Patrick Baudisch ist Leiter des Fachgebiet "Human Computer Interaction" des Hasso-Plattner-Instituts der Universität Potsdam. Prof. Baudisch forschte zuvor sechs Jahre lang bei Microsoft Research in den USA.

Potsdam, 02.03.2009

Veröffentlicht von:
proWissen Potsdam e.V.

Info Potsdam Logo 2009-03-02 13:56:59 Vorherige Übersicht Nächste


1575

Das könnte Sie auch interessieren:

5. Potsdamer Tag der Wissenschaften im ...


5. Potsdamer Tag der Wissenschaften im ...
03.05.17 - Ins Innere der Erde schauen. Das Potential von Biopolymeren entdecken. Gravitationsschwellen lauschen. Am 13. Mai ...

Potsdamer Köpfe: Essen zwischen Bedarf und Bedürfnis


Potsdamer Köpfe: Essen zwischen Bedarf und Bedürfnis
11.01.12 - Die Potsdamer Köpfe im Kiez begrüßen am 11. Januar 2012 um 18 Uhr  im Haus der Generationen und ...

Sonntagsvorlesung Potsdamer Köpfe am 12. September


Sonntagsvorlesung Potsdamer Köpfe am 12. September
10.09.10 - Die Potsdamer Köpfe begrüßen am 12. September 2010 Frau Prof. Dr. Ulrike Herzschuh vom ...

Potsdamer Köpfe im Kiez - Heute um 18 Uhr


Potsdamer Köpfe im Kiez - Heute um 18 Uhr
01.09.10 - Weibliche Porträtdarstellungen aus zwei Jahrhunderten zeigen bekannte und unbekannte Persönlichkeiten der ...

Potsdamer Köpfe am 28. Februar


Potsdamer Köpfe am 28. Februar
24.02.10 - Die Potsdamer Köpfe begrüßen am 28. Februar 2010 Herrn Prof. Dr. Hans-Peter Fink vom ...
 
Facebook twitter