Navigation überspringen
Potsdam, 28.01.2020

Rathaus schaltet Online-Verbindung wieder ein


Leiter des Verwaltungsstabs, Dieter Jetschmanegg: Systeme werden schrittweise nutzbar

Die Landeshauptstadt geht nach dem Cyber-Angriff wieder online. „In den kommenden Tagen werden alle Systemkomponenten schrittweise wieder nutzbar sein“, sagt Dieter Jetschmanegg, Dezernent für Zentrale Verwaltung. Unter seiner Führung hat der bereichsübergreifende Verwaltungsstab seit dem Abschalten der Internetverbindung am vergangenen Mittwoch getagt. Seitdem waren die Systeme eingeschränkt nutzbar, E-Mails von außen konnten nicht empfangen und gesendet werden. „Die Analysen auf unseren Servern sind weitestgehend beendet. Es gab einen Cyber-Angriff, allerdings haben wir keine Schadsoftware gefunden, nach bisherigen Erkenntnissen wurden keine Daten aus dem System abgerufen“, so Jetschmanegg.

Die Internet-Verbindung soll spätestens am Donnerstag wiederhergestellt werden. Nach bisherigen Planungen soll dann auch das E-Mail-System wieder funktionieren und die KfZ-Zulassungsstelle wieder öffnen. Der Bürgerservice hat geöffnet, eine Bezahlung ist vorerst weiterhin nur mit Bargeld möglich. Alle weiteren Systeme werden systematisch in den kommenden Tagen hochgefahren. Mehr als 20 IT-Techniker und IT-Forensiker der Stadtverwaltung und externer Firmen haben seit Mittwoch vergangener Woche daran gearbeitet, den Vorfall zu analysieren und notwendige Maßnahmen zum Wiederanlauf zu planen.

Die Landeshauptstadt Potsdam hatte am Mittwochabend, 22. Januar 2020, die Internetverbindung der Verwaltung abgeschaltet. Hintergrund: In den davorliegenden zwei Tagen waren in zentralen Netzzugängen der Landeshauptstadt zahlreiche Ungereimtheiten festgestellt worden. Verantwortlich dafür war eine Schwachstelle im System eines externen Anbieters, worüber versucht wurde, von extern unautorisiert Daten der Landeshauptstadt abzurufen oder Schadsoftware zu installieren. Bereits am 15. Januar wurden die entsprechenden Systeme deaktiviert, um einen möglichen Schaden zu begrenzen. Um den Schaden zu analysieren und um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, sind externe IT-Sicherheitsfirmen und IT-Forensiker beauftragt worden, die IT-Spezialisten der Verwaltung bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Die Landeshauptstadt hat zudem sofort Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt und die für IT-Sicherheit und Datenschutz verantwortlichen Landes- und Bundesstellen informiert.

Aktuelle Informationen zum Stand der Arbeiten kommunizieren wir auf der Internetseite www.potsdam.de sowie auf Twitter www.twitter.com/lh_potsdam.

Pressemitteilung Nr. 56 vom 24.01.2020: Nach Cyber-Angriff: Wichtige Anträge nur auf dem Postweg möglichInformation vom 23.01.2020: Bürgerservice nach Cyberattacke eingeschränkt Pressemitteilung Nr. 50 vom 23.01.2020: Eingeschränkter Service nach CyberattackePressemitteilung Nr. 46 vom 22.01.2020: Server der Landeshauptstadt derzeit nicht erreichbarPotsdam, 28.01.2020

Veröffentlicht von:
Landeshauptstadt Potsdam

Info Potsdam Logo 2020-01-28 15:50:00 Vorherige Übersicht Nächste


101

Das könnte Sie auch interessieren:

Teilnahmeaufruf zum Potsdamer Klimapreis 2020


Teilnahmeaufruf zum Potsdamer Klimapreis 2020
28.02.20 - Der seit 2011 verliehene Potsdamer Klimapreis für innovative Projekte zum Klimaschutz wird auch in diesem Jahr ...

Eine rote Bank als Zeichen gegen Gewalt an Frauen


Eine rote Bank als Zeichen gegen Gewalt an Frauen
28.02.20 - Als Mahnmal gegen Gewalt an Frauen wird anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März 2020, um 16 ...

"Geheimnisse rund um das Vogelei" in der ...


"Geheimnisse rund um das Vogelei" in der ...
28.02.20 - Am Dienstag, 3. März 2020, um 14.30 Uhr werden in der Veranstaltungsreihe „Grüne Stunde für ...

Neue Bodenrichtwerte beschlossen: Weiterhin Dynamik ...


Neue Bodenrichtwerte beschlossen: Weiterhin Dynamik ...
28.02.20 - Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Potsdam hat in seiner Beratung am 28. ...

13. Sitzung des Forum Krampnitz am 3. März 2020


13. Sitzung des Forum Krampnitz am 3. März 2020
28.02.20 - Am Dienstag, 3. März 2020, findet die 13. öffentliche Sitzung des Forum Krampnitz statt. Das Forum beginnt um ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter