Navigation überspringen
Potsdam, 06.08.2009

Lindenpark-Sanierung mit Mitteln des Konjunkturpakets II

06.08.2009 - Gestern informierte sich die Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit, Ordnung und Umweltschutz Elona Müller gemeinsam mit dem Werkleiter des KIS Bernd Richter über die Umsetzung des Konjunkturpaketes II am Beispiel des Lindenparks. Seit dem 1. März 2009 hat die Stiftung SPI die Geschäftsbereiche des insolventen Lindenpark e.V. übernommen und entwickelt daraus das neue Jugendkultur- und Familienzentrum "Lindenpark".

Nach nur 8 Wochen Planungs- und Ausschreibungsphase beginnt in dieser Woche die dringend notwendige Sanierung der Einrichtung. Ermöglicht wird diese durch die Förderung aus dem Konjunkturpaket II. Für insgesamt 650 000 Euro, wovon der Kommunale Immobilen Service (KIS) lediglich 15 %, d.h. 97 500 Euro aufbringen muss, werden der Keller neu abgedichtet, die Sanitäranlagen behinderten- und kindergerecht erneuert und erweitert, die Brandschutzeinrichtungen dem aktuellen Standart angepasst, energetische Maßnahmen im Veranstaltungssaal durchgeführt und nicht zuletzt für eine angemessene Beleuchtung und Einfriedung der Außenanlagen gesorgt.

Die Sanierungsarbeiten erfolgen in enger Abstimmung mit dem Betreiber des Lindenparks, der SPI, um die Beeinträchtigungen für den Spielbetrieb des Lindenparks möglichst gering zu halten. Der KIS beabsichtigt die Sanierungsmaßnahmen noch in diesem Jahr abzuschließen.

Potsdam, 06.08.2009

Veröffentlicht von:
Stadtverwaltung Potsdam

Info Potsdam Logo 2009-08-06 11:25:00 Vorherige Übersicht Nächste


1539

Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehrsprognose vom 11. bis 17. Juni

Verkehrsprognose vom 11. bis 17. Juni

10.06.18 - Friedrich-Engels-Straße Ab Montag beginnt die Sanierung der Busspur der Friedrich-Engels-Straße. In Richtung Lange Brücke bleibt zwischen östlicher Ausfahrt Hauptbahnhof und Gleisquerung nur eine Fahrspur ...
Flaniermeile, Boulevard oder etwas von beidem?

Flaniermeile, Boulevard oder etwas von beidem?

10.06.18 - In einem Werkstattverfahren möchte die Landeshauptstadt Potsdam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die zukünftige Gestaltung der Friedrich-Ebert-Straße im Abschnitt zwischen ...
Kulturbeigeordnete eröffnet 28. Potsdamer Tanztage

Kulturbeigeordnete eröffnet 28. Potsdamer Tanztage

30.05.18 - Die Beigeordnete für Bildung, Kultur und Sport, Noosha Aubel, hat heute in der Schiffbauergasse die 28. Potsdamer Tanztage eröffnet. „Die Potsdamer Tanztage sind eines der größten und ...
„Abgefahren“ - Umfrage zu öffentlichen Verkehrsmitteln gestartet

„Abgefahren“ - Umfrage zu öffentlichen Verkehrsmitteln gestartet

30.05.18 - Heute haben Manuela Neels vom Kinder- und Jugendbüro des Stadtjugendring Potsdam e.V., und Detlef Pfefferkorn vom Bereich Verkehrsentwicklung der Landeshauptstadt Potsdam und Oliver Glaser, der technische ...
Kurz und intensiv: Sommersprachkurse an der Volkshochschule

Kurz und intensiv: Sommersprachkurse an der Volkshochschule

30.05.18 - Sommerzeit ist Reisezeit. Wer fremde Sprachen spricht, erfährt bei Auslandsreisen durch Gespräche mehr über Land und Leute als im Reiseführer steht. Die Volkshochschule Potsdam (VHS) im Bildungsforum bietet im ...
 
Facebook twitter