Navigation überspringen
Potsdam, 05.01.2024

Kostenlose Weihnachtsbaumabholung nach dem Fest


STEP-Sammlung vom 08.01. bis 02.02.2024 in Potsdam

Zum Jahresanfang ist die STEP wieder unterwegs, um die Weihnachtsbäume der Potsdamerinnen und Potsdamer von den Straßen einzusammeln. Die Sammeltour beginnt ab dem 8. Januar und endet mit der letzten Tour am 2. Februar 2024. Für jeden Haushalt gibt es, wie gewohnt, zwei Sammeltermine. Damit nicht jeder Haushalt schon direkt zum Jahresbeginn seinen Tannenbaum abgeschmückt an den Fahrbahnrand legen muss, findet der jeweils zweite Sammeltermin etwas später statt.

Die Abholtage für jeden Stadtteil können straßengenau online über den Abfallkalender auf der STEP-Webseite https://www.swp-potsdam.de/de/entsorgung/abfallkalender/ sowie in der „Echt-Potsdam“-App abgerufen werden. Außerdem können sie in der gedruckten Abfallkalender-Broschüre der Landeshauptstadt Potsdam nachgeschlagen werden. 

Die Bäume müssen am Morgen des Abholtages bis spätestens 6 Uhr oder am Abend des Vortages ab 18 Uhr bereitliegen. Sie sollten möglichst, gerne auch zusammen mit den Bäumen der Nachbarn, in Fahrbahnnähe abgelegt werden. Bitte legen Sie keine Bäume in den Müllstandplätzen ab, diese werden nicht abgeholt. Sie sollten am Fahrbahnrand so gestapelt werden, dass Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer nicht behindert oder gefährdet werden. Weihnachtsbäume, welche länger als 2 Meter sind, müssen zerkleinert werden. Generell sollte sämtlicher Weihnachtsschmuck entfernt werden. Nur so kann eine umweltgerechte Verwertung erfolgen. Vielen Dank im Voraus.

Die Potsdamer Weihnachtsbäume, insgesamt ca. 105 Tonnen (2023) werden zum Großteil in eine Verwertungsanlage verbracht, wo sie geschreddert werden und im Anschluss neue Energie in Form von Strom und Fernwärme erzeugt und direkt ins Netz gespeist wird. Diese Variante hat sich als die sinnvollste erwiesen. Für die Aufbereitung in der Kompostierungsanlage ist das Material dagegen eher ungeeignet, da unter anderem der Anteil an Gerbstoffen zu hoch ist. Wildtiere und Zoobewohner bevorzugen bei der Fütterung eher frisches Grün und Gehölz, wodurch die meisten Weihnachtsbäume hier nicht verwendet werden können.

Potsdam, 05.01.2024

Veröffentlicht von:
Im Namen der Stadtentsorgung Potsdam GmbH (STEP)

Info Potsdam Logo 2024-01-05 18:07:58 Vorherige Übersicht Nächste


187

Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehrsprognose für die Woche


Verkehrsprognose für die Woche
11.02.24 - Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg  Für den 3. Bauabschnitt im Zuge des Umbaus ...

Wasservögel bitte nicht füttern


Wasservögel bitte nicht füttern
11.02.24 - Falsch ernährte Tiere werden leichter anfällig für Krankheiten / Verunreinigte Gewässer. Das ...

Verkehrsprognose für die Woche


Verkehrsprognose für die Woche
02.02.24 - Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg  Für den 3. Bauabschnitt im Zuge des Umbaus ...

Ampelanlage modernisiert


Ampelanlage modernisiert
02.02.24 - In dieser Woche wurde die Ampel Großbeerenstraße/ Horstweg mit neuer energiesparender LED- Technologie und ...

Verkehrsprognose


Verkehrsprognose
21.01.24 - Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg Für den 3. Bauabschnitt im Zuge des Umbaus Leipziger ...
 
Facebook twitter