Navigation überspringen
Potsdam, 17.09.2019

Gemischter Chor der Musikschule singt in der Bornimer Kirche


Landeshauptstadt Potsdam

Es besteht eine langjährige Tradition, dass der Gemischte Chor der Städtischen Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Potsdam zweimal im Jahr in der Bornimer Kirche ein Konzert gibt. Am kommenden Samstag, 21. September 2019, um 17 Uhr wird der Chor wieder in der Bornimer Kirche auftreten und unter der Leitung von Marion Kuchenbecker Werke von Homilius, Scarlatti, Wilbye, Franck, Brahms, Robinson und anderen Komponisten vortragen. Ein Höhepunkt des Konzerts wird sicher die Hymne nach Psalm 55 „Hör mein Bitten“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy sein. Als Solistin wird die Sopranistin Doerthe Haring zu hören sein, an der Orgel und am Klavier Tobias Scheetz.

Der Gemischte Chor der Städtischen Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Potsdam wurde 1990 von Marion Kuchenbecker gegründet, die den Chor auch heute noch leitet. Neben seinem A-cappella-Repertoire von der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert widmet sich der 60 Mitglieder zählende Chor auch der Erarbeitung chorsinfonischer Werke. Gemeinsam mit dem Jugendsinfonieorchester der Musikschule wurden unter anderem Werke von Händel, Haydn, Mendelssohn, Dvorák, Franck, Puccini und Gounod aufgeführt. Zahlreiche Konzerte in Potsdam und im Land Brandenburg dokumentieren die künstlerische Entwicklung des Chores. Konzertreisen führten den Chor zu erfolgreichen Konzerten nach Ungarn und in verschiedene Städte Deutschlands.

Marion Kuchenbecker, geboren in Rostock, machte ihr Abitur an der Spezialschule für Musikerziehung in Wernigerode und war Mitglied des Rundfunk-Jugendchores und des Kammerchores Wernigerode. An der Universität in Halle studierte sie bis 1984 Musikwissenschaft und erhielt nach einem weiteren Studium 1988 an der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar das Diplom als Chor- und Orchesterdirigentin. Von 1984 bis 1988 erhielt sie eine künstlerische Assistenz an der Pädagogischen Hochschule Potsdam, an der sie bis 1989 Studenten im Fach Chordirigieren ausbildete und einen Studentenchor und das neu gegründete Hochschulorchester leitete. An der Städtischen Musikschule Potsdam leitet die Fachlehrerin für Musikalische Früherziehung und Klavier neben dem Gemischten Chor zwei Kinderchöre und das Orchester STRINGendo.

Potsdam, 17.09.2019

Veröffentlicht von:
Landeshauptstadt Potsdam

Info Potsdam Logo 2019-09-17 13:24:05 Vorherige Übersicht Nächste


101

Das könnte Sie auch interessieren:

Naturkundemuseum Potsdam öffnet am 29. Oktober ...


Naturkundemuseum Potsdam öffnet am 29. Oktober ...
17.10.19 - Aus arbeitsorganisatorischen Gründen ist das Naturkundemuseum Potsdam am Dienstag, 29. Oktober 2019, erst ab 13 ...

Kurse an der Volkshochschule machen fit am Computer


Kurse an der Volkshochschule machen fit am Computer
17.10.19 - In einigen PC-Kursen für Einsteiger und Fortgeschrittene hat die Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) noch ...

VHS-Reihe zu Babelsberger Filmgeschichte(n)


VHS-Reihe zu Babelsberger Filmgeschichte(n)
16.10.19 - "Filmstadt Babelsberg. Von der Traumfabrik Babelsberg zum Digital Hub" lautet der Titel einer Reihe, die die ...

Turnhalle der Gesamtschule Am Schilfhof gesperrt


Turnhalle der Gesamtschule Am Schilfhof gesperrt
15.10.19 - In der Turnhalle der Gesamtschule Am Schilfhof wurde Anfang Oktober bei einer Überprüfung des Bauzustandes ...

Bronzenes Fundstück aus germanischer Zeit


Bronzenes Fundstück aus germanischer Zeit
15.10.19 - Auf einem ehemals zum Amtsvorwerk in Bornim gehörenden Grundstück soll im kommenden Jahr gebaut werden. Bei ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter