Navigation überspringen

Elch auf der A12 angefahren - Totes Tier kommt ins Naturkundemuseum Potsdam

Potsdam, 12.09.2017 - Heute Morgen wurde um kurz vor 7 Uhr ein 2-jähriger toter Elchbulle auf der A12 gefunden. Er lag in der Nähe der Anschlussstelle Fürstenwalde-West auf dem Mittelstreifen. Das vermutlich angefahrene Tier wurde von der Autobahnmeisterei direkt in das Naturkundemuseum Potsdam transportiert. Das gesamte Museumsteam trug den Elch in die Präparationswerkstatt des Museums. Der Präparator Christian Blumenstein vermaß das Tier und zog das Fell ab. Anschließende wurde der Elch und gewogen und untersucht. Das Fell wird später gegerbt und kommt mit dem Schädel in die wissenschaftliche Sammlung des Museums.


Der Elch ist der zweite Totfund im Land Brandenburg. Zuletzt gab es 2012 einen Unfall, bei dem ein Elch auf dem Berliner Ring zu Tode kam. Dieses Tier wurde jedoch entsorgt und stand der Wissenschaft somit nicht zur Verfügung. Für den neuen Direktor Dr. Jobst Pfaender ist dieser Fund nun eine echte Bereicherung. „In der Ausstellung des Naturkundemuseums Potsdam zeigen wir bereits ein Elch-Präparat, allerdings aus Finnland. Einen Elch aus Brandenburg hier im Museum zu haben, ist ein großer Glücksfall. Ob sich der tote Elch auch als Standpräparat für die Ausstellungen eignet, wird sich zeigen“ erklärte der Direktor.

Säugetierkustodin Dr. Ina Pokorny vermutet, dass der Elch aus Polen stammt. Seitdem Elche dort nicht mehr gejagt werden, vermehren sie sich und wandern in Brandenburg ein. Einige Tiere fühlen sich inzwischen so wohl, dass sie öfter in der Region gesehen werden. Die standorttreuen Elche bleiben dort, wo sie ausreichend Nahrung und Rückzugsgebiete finden.

 

Naturkundemuseum Potsdam
Breite Straße 13
14467 Potsdam

Web: www.naturkundemuseum-potsdam.de  
Mail: naturkundemuseum@rathaus.potsdam.de  
Telefon: 0331 289-6707


Veröffentlicht von:
Naturkundemuseum Potsdam

Vorherige Übersicht Nächste


605

Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehrsprognose Potsdam vom 21. bis 27. Mai


Verkehrsprognose Potsdam vom 21. bis 27. Mai
21.05.18 - Rückertstraße (B273) Aufgrund einer Leitungshavarie ist die Rückertstraße halbseitig gesperrt. ...

Erster Weltbienentag am 20. Mai: Umwelt-Aktivitäten ...


Erster Weltbienentag am 20. Mai: Umwelt-Aktivitäten ...
19.05.18 - Die Energie und Wasser Potsdam (EWP) unterstützt seit Jahren regionale Imker. Auf dem Gelände der Wasserwerke ...

Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer


Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer
18.05.18 - Zu einem Unfall zwischen einem 49-Jährigen Radfahrer und einer 39-Jährigen PKW-Fahrerin kam es am frühen ...

Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger


Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger
18.05.18 - Eine 61-Jährige PKW-Fahrerin befuhr am Donnerstagnachmittag die Friedrich-Engels-Straße in Richtung des Potsdamer ...

Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer


Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer
18.05.18 - Ein 68-Jähriger befuhr am Donnerstagabend mit seinem PKW Skoda die Gagarinstraße in Richtung Großbeerenstr. Ein ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
© 2001-2018 INFO-POTSDAM.de | Kontakt | Impressum | powered by POTSBITS - Internet Service Agentur Potsdam
Facebook twitter