Navigation überspringen
Potsdam, 13.07.2012

DAAD-Preis für engagierte Studentin der HFF Potsdam

Im Rahmen des heutigen Hochschultages der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ vergibt der Präsident Prof. Dr. Dieter Wiedemann den DAAD-Preis an die HFF-Studentin Lucia Martinez Alonso aus dem Studiengang Filmmusik.

Ausländische Studierende bereichern die Hochschulgemeinschaft sowohl in kultureller als auch in akademischer Hinsicht. Um diese Tatsache zu würdigen, stellt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) den deutschen Hochschulen jährlich Mittel zur Vergabe des DAAD-Preises für herausragende Studierende aus dem Ausland zur Verfügung. 

Auf Basis der Nominierungen durch den Studierendenrat hat sich das Präsidium der HFF in diesem Jahr entschieden, den mit 1.000 Euro dotierten Preis an Lucia Martinez Alonso zu verleihen. Die 1982 in Vigo (Galicien) geborene Spanierin studiert im 2. Fachsemester Filmmusik an der HFF.

„Wir haben mit Lucia Martinez eine Musikerin am Haus, die auf besonders hohem Niveau international unterwegs ist. Sie ist Schlagzeugerin und Schlagwerkerin, das heißt agiert im Jazz- und im Konzertsaalbereich gleichermaßen. Im Moment ist sie in vier eigenen Ensembles aktiv, und "eigen" bedeutet, dass sie diese Ensembles als künstlerische Leiterin, als Komponistin und Arrangeurin maßgeblich prägt.“ Dabei gelingt der Studentin das Kunststück, gleichzeitig auch an der HFF voll integriert und involviert zu sein. „Sie ist offen für alle Projekte, engagiert und wirkt innerhalb des Studienganges und aus ihm heraus als kommunikative Kraft mit einer immer erfrischend unkomplizierten Ausstrahlung.“ 

Die Verleihung des DAAD-Preises bildet zusammen mit der feierlichen Verabschiedung der Absolvierenden den krönenden Abschluss des HFF-Hochschultags. Dieser gibt Studierenden und Mitarbeitern der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ Gelegenheit, die im vergangenen Jahr entstandenen internen und externen Werke und Projekte zu begutachten und zu genießen. Bei Filmsichtungen, Schauspielaufführungen, Kunstinstallationen und der Präsentation von Forschungsergebnissen wird so auch 2012 ein arbeitsames und erfolgreiches Hochschuljahr gemeinsam beendet. 

Potsdam, 13.07.2012

Veröffentlicht von:
Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf"

Info Potsdam Logo 2012-07-13 11:56:46 Vorherige Übersicht Nächste


3399

Das könnte Sie auch interessieren:

Kinderfilmuniversität Babelsberg öffnet zum sechsten Mal ihre Pforten

Kinderfilmuniversität Babelsberg öffnet zum sechsten Mal ihre Pforten

28.09.12 - In wenigen Monaten ist es wieder soweit und die  Kinderfilmuniversität an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ geht in ihre sechste Runde. Am 19. Januar 2013 beginnt das neue ...
Neue IHK-Aufstiegsfortbildung: Serienautor

Neue IHK-Aufstiegsfortbildung: Serienautor

02.07.12 - „Gute Zeiten, schlechte Zeiten oder auch Wege zum Glück - die Titel von Fernsehserien, die in der Medienstadt Babelsberg produziert werden, sind allenthalben bekannt.“ Das sagte Dr. Ing. Victor Stimming, ...
sehsüchte kürt Ideen und Fleiß beim pitch! und Produzentenpreis

sehsüchte kürt Ideen und Fleiß beim pitch! und Produzentenpreis

17.04.12 - Häufig richtet sich das öffentliche Interesse bei einem erfolgreichen Film vor allem auf den Regisseur des Werkes. Dabei wird manchmal vergessen, dass Filmemachen ein kollaborativer Prozess ist. sehsüchte zeichnet ...
Filmpark Babelsberg mit neuer Making-Of Show ab 1 April

Filmpark Babelsberg mit neuer Making-Of Show ab 1 April

30.03.12 - Entertainment pur bietet die kommende Filmparksaison, die am 1. April mit neuen Programm- und Besucherangeboten sowie Veranstaltungshighlights startet. Auf eine phantastische Show in Originalrequisiten der jüngsten ...
Saisonstart im Filmpark Babelsberg am 1. April

Saisonstart im Filmpark Babelsberg am 1. April

15.03.12 - Entertainment pur bietet die kommende Filmparksaison, die am 1. April mit neuen Programm- und Besucherangeboten sowie Veranstaltungshighlights startet. Auf eine phantastische Show in Originalrequisiten der jüngsten ...
 
Facebook twitter