Navigation überspringen
Potsdam, 28.09.2012

Kinderfilmuniversität Babelsberg öffnet zum sechsten Mal ihre Pforten

In wenigen Monaten ist es wieder soweit und die  Kinderfilmuniversität an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ geht in ihre sechste Runde. Am 19. Januar 2013 beginnt das neue Studienjahr - traditionsgemäß mit einer Vorlesung zum Thema Filmgeschichte im Filmmuseum Potsdam. In weiteren Lehrveranstaltungen, etwa zu Themen aus den Bereichen Schauspiel, Filmmusik, Kamera und Montage, werden die Kinder im Alter von 9 bis 12  spielerisch mit den Grundlagen der Filmentstehung, Filmsprache und Filmtechnik vertraut gemacht. 

HFF-Professorinnen und Professoren, aber auch viele andere namhafte Medienprofis kamen  in den vergangenen Jahren als Dozenten an die Kinderfilmuni und teilten ihr Wissen mit den Jüngsten – etwa der Moderator und Drehbuchautor Ralph Caspers („Die Sendung mit der Maus“), der Regisseur Christian Ditter („Vorstadtkrokodile“, „Wickie auf großer Fahrt“) und der österreichische Regisseur, Autor und Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky („Die Fälscher“, Oscar 2008 für den besten ausländischen Film). 

Neben der „Theorie“ wird den jungen Studierenden ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich für Regie oder Drehbuchschreiben entscheiden, eigene Filmprojekte realisieren und für den Wettbewerb „… und Action!“ einreichen. Zur Abschlussveranstaltung, die im Rahmen des Internationalen Studentenfilmfestivals sehsüchte im April 2013 im Thalia Arthouse Kino Potsdam stattfindet, erhalten die jungen Studierenden ihr Diplom. 

Die Babelsberger Kinderfilmuni wurde als erste Kinderfilmuniversität Europas 2007 von der HFF in Kooperation mit den Thalia Kinos und dem Filmmuseum Potsdam ins Leben gerufen. Junge Studierende sollten den souveränen Umgang mit den Medien erlernen, Film als künstlerisches Handwerk und kreativen Prozess erfahren, um perspektivisch mit der Filmproduktion auch ein mögliches Berufsfeld kennenzulernen. Die Förderung des künstlerisch engagierten Nachwuchses steht im Zentrum. 

Die letzte Ausgabe der Kinderfilmuniversität verabschiedete im April dieses Jahres 80 junge Diplomandinnen und Diplomanden. Dass das Interesse am Babelsberger Kinder-Filmstudium groß ist, beweisen stetig steigende Anmeldezahlen. Ab 01. Oktober 2012 können sich interessierte Kinder wieder für einen Studienplatz in Potsdam-Babelsberg, der Filmhauptstadt Brandenburgs, bewerben. Detaillierte Informationen stehen in Kürze auf der Homepage der Kinderfilmuniversität oder können beim Thalia Arthouse Kino Potsdam erfragt werden.

Potsdam, 28.09.2012

Veröffentlicht von:
HFF „Konrad Wolf“

Info Potsdam Logo 2012-09-28 14:24:45 Vorherige Übersicht Nächste


2410

Das könnte Sie auch interessieren:

Kinderfilmuniversität Babelsberg geht ins 5. Jahr


Kinderfilmuniversität Babelsberg geht ins 5. Jahr
05.10.11 - Europas erste Kinderfilmuniversität, konzipiert und organisiert von der Hochschule für Film und Fernsehen ...

Ralph Caspers zu Gast bei der Kinderfilmuniversität ...


Ralph Caspers zu Gast bei der Kinderfilmuniversität ...
02.03.11 - Am 9. April geht es bei der Kinderfilmuniversität Babelsberg um die Praxis: Ralph Caspers wird den neun bis ...

Kinderfilmuniversität 2011: Alle Plätze sind belegt


Kinderfilmuniversität 2011: Alle Plätze sind belegt
07.01.11 - Die Kinderfilmuniversität 2011 ist ausgebucht! Innerhalb weniger Wochen wurden alle 80 Plätze an Kinder ...

Kinderfilmuniversität der HFF startet ins neue Jahr


Kinderfilmuniversität der HFF startet ins neue Jahr
06.01.10 - Am Samstag, den 09.01.2010 ist es wieder so weit: Junge Filmfans im Alter zwischen 9 und 12 Jahren können sich um ...

Kinderfilmuniversität, die Dritte!


Kinderfilmuniversität, die Dritte!
03.11.09 - Potsdam. Sie ist wieder da! Die bereits zweifach hervorragend gelaufene, europaweit einzigartige ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter