Navigation überspringen
Potsdam, 15.03.2012

Saisonstart im Filmpark Babelsberg am 1. April

Entertainment pur bietet die kommende Filmparksaison, die am 1. April mit neuen Programm- und Besucherangeboten sowie Veranstaltungshighlights startet. Auf eine phantastische Show in Originalrequisiten der jüngsten Musketier-Produktion, neue Preisofferten für Senioren & Kids und erweiterte Serviceleistungen, u.a. die Audio-Guide-Tour „Film im Ohr“, dürfen sich Besucher in der Filmparksaison 2012 freuen. Aufregende Events setzen die Filmprofis zwischen Ostern und Halloween in Szene: eine Mega-Kinderparty mit Promis pur, die traditionelle Filmparknacht, gleich zwei Horror-Weekends und die monatlichen GZSZ-Autogrammstunden mit jeweils einem Star der Erfolgsserie.

Der Filmpark Babelsberg versteht sich seit 20 Jahren als die Erlebnisplattform der Medienstadt und ihrer 100jährigen Geschichte. Alles was zum Film gehört, ist hier für Besucher in Szene gesetzt: Kulissen, Requisiten, Kostüme und technisches Equipment von gestern und heute. Im Atelier der Traumwerker zeigen Kunstmaler, Stuckateure, Kostüm- und Maskenbildner, wie perfekte Illusionen entstehen. In einmaligen Shows beweisen Stuntmen, Pyrotechniker und Filmtiertrainer ihre Perfektion. Mit welchen Tricks die Film- und Fernsehprofis arbeiten, erfährt der Gast auch in einzigartigen Kulissen und Ausstellungen oder während der Führung in das „Original GZSZ-Aussenset“.


NEU: „DIE DREI MUSKETIERE“ – Die Making-of Show

Mit Saisonstart am 1. April präsentiert der Filmpark Babelsberg die Premiere von „DIE DREI MUSKETIERE“ – die Making-of Show. Die neue Mantel- und Degenshow entstand in Zusammenarbeit mit Constantin Film und der Stuntcrew Babelsberg unter Verwendung von Originalkostümen und – requisiten. In spektakulärer Kulisse wird der Besucher Teil der packenden Open-Air-Inszenierung aus Stunts, Fechtszenen und Spezialeffekten.


NEU: Audio-Guide-Tour „Film im Ohr!“

Ab diesem Frühjahr bietet der Filmpark seinen Besuchern eine weitere attraktive Möglichkeit, in faszinierende Filmwelten einzutauchen. Sie erfahren mehr zu den Stars und Geschichten hinter den Kulissen und erleben ein echtes Hörkino. Während der ca. 1,5-stündigen Tour werden viele Stationen des Filmparks besucht und Spannendes rund um die Stuntcrew Babelsberg, das Atelier der „Traumwerker“, GZSZ und Co erzählt. Eine Vielzahl an Insider-Informationen macht den Rundgang zu einem unvergesslichen Erlebnis …

Die Audio-Guides werden in den Sprachen Deutsch und Englisch am neu gestalteten Infopoint im Eingangsbereich angeboten.

NEU: Der „OMA-OPA-ENKEL-TAG“

Montags und freitags können Großeltern ab 65 Jahre mit dem OMA-OPA-ENKEL-TICKET
für 34,00 Euro bis zu zwei Enkelkinder im Alter von 4 bis 14 Jahre kostenlos in den Filmpark mitnehmen. Wer ohne Enkelkind anreist, ist zu Kesselgulasch oder Flammkuchen im Erlebnisrestaurant „Prinz Eisenherz“ eingeladen.

GZSZ-Autogrammstunden – Fortsetzung folgt!

Auch in der Saison 2012 ermöglicht der Filmpark Babelsberg allen Fans, an jedem letzten Sonntag im Monat einen Star zu einer Autogrammstunde persönlich zu treffen.

"Friedrich – Das Musical. Mythos und Tragödie" – Jetzt Tickets buchen!

Am 1. Juni 2012 findet in der Metropolis Halle im Filmpark Babelsberg die Welturaufführung von "Friedrich – Das Musical. Mythos und Tragödie" statt. Anlässlich des 300. Geburtstages von Friedrich dem Großen wird das packende Musical mit den besten deutschen Musicaldarstellern in Szene gesetzt. „Friedrich – Das Musical“ ist eine Produktion von Spotlight Musical, das unter anderem schon „Die Päpstin“, das Musical des Jahres 2011, auf die Bühne brachte. Vorstellungen finden täglich außer montags statt. Tickets sind erhältlich unter 0661/ 2500 8090.

..und nicht verpassen!

Sonntag, 1. April                
Saisonstart im Filmpark Babelsberg
mit der Premiere der Making of-Show „Die drei Musketiere“
           
Sonntag, 3. Juni    
Kindertag im Filmpark mit Hand in Hand for Children e.V.
und mit vielen prominenten Überraschungsgästen

Samstag, 4. August
Die Lange Babelsberger Filmparknacht

Freitag und Samstag am 19. & 20. sowie 26. & 27. Oktober   
Die Horrornächte im Filmpark Babelsberg

Mittwoch, 31. Oktober
Kinder-Halloween

Jeden letzten Sonntag im Monat: GZSZ-Autogrammstunde


Öffnungszeiten 2012:
1. April bis 4. November, 10.00 bis 18.00 Uhr, montags im September geschlossen

Potsdam, 15.03.2012

Veröffentlicht von:
Filmpark Babelsberg

Info Potsdam Logo 2012-03-15 10:55:02 Vorherige Übersicht Nächste


2378

Das könnte Sie auch interessieren:

Filmpark Babelsberg mit neuer Making-Of Show ab 1 April

Filmpark Babelsberg mit neuer Making-Of Show ab 1 April

30.03.12 - Entertainment pur bietet die kommende Filmparksaison, die am 1. April mit neuen Programm- und Besucherangeboten sowie Veranstaltungshighlights startet. Auf eine phantastische Show in Originalrequisiten der jüngsten ...
Monster-Casting in den Horror Studios im Filmpark Babelsberg

Monster-Casting in den Horror Studios im Filmpark Babelsberg

19.09.11 - In den Horror-Studios im Filmpark Babelsberg laufen die Vorbereitungen für die vom 28. bis 30. Oktober geplanten HORRORNÄCHTE auf Hochtouren. Auch die hauseigenen Monstermacher sind am Werk, um den Besuchern das ...
GZSZ-Autogrammstunde mit Isabell Horn im Filmpark

GZSZ-Autogrammstunde mit Isabell Horn im Filmpark

12.09.11 - Seit 1992 ist die Serie „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ aus dem Hause GRUNDY UFA fester Bestandteil der Fernsehlandschaft. In weit über 4.500 Folgen dreht sich alles um Generationsgeschichten, das ...
Babelsberger Filmtierquiz - Neue Show im Filmpark

Babelsberger Filmtierquiz - Neue Show im Filmpark

14.04.11 - Schon mehrfach waren die renommierten Filmtiertrainer Harsch mit ihren Schützlingen bei Frank Elstner im „Unglaublichen Quiz der Tiere“ (ARD) zu Gast. Raten macht Spaß, fanden Mensch und Tier und so kam die ...
Filmpark Babelsberg: Saisonstart am 15. April 2011

Filmpark Babelsberg: Saisonstart am 15. April 2011

15.03.11 - Am 15. April, pünktlich zu Ostern, startet der Filmpark in die neue Saison. Das Jahr 2011 wird ein ganz Besonderes! Der Filmpark wird 20, die Film- und Medienstadt 100 und Potsdam begeht das Themenjahr „Stadt des ...
 
Facebook twitter