Navigation überspringen
Potsdam, 24.10.2013

Viele Verstöße bei Schulwegkontrollen nach Herbstferien festgestellt

Auch nach den Herbstferien hat die Polizei landesweit verstärkte Kontrollen im schulischen Umfeld durchgeführt. „Diese Kontrollen zeigen, dass sich mehrere hundert Autofahrer, trotz angekündigter offener Kontrollen vor Schulen, offenbar nicht an die Verkehrsregeln halten“, so der Verantwortliche für die Brandenburger Verkehrspolizei Polizeioberrat Ingolf Niesler.

Dabei stellten die Beamten in den ersten fünf Tagen nach den Ferien insgesamt 3.226 Ordnungswidrigkeiten fest. Davon wurden 2.132 Geschwindigkeitsüberschreitungen, teils mittels automatisierter Geschwindigkeitsüberwachung aber auch durch Handlasermessgeräte, festgestellt und geahndet.

Bei den anderen 1.094 Ordnungswidrigkeiten handelt es sich überwiegend um fehlerhafte oder fehlende Ausrüstung an den Fahrrädern (689-mal), das Fehlverhalten von Radfahrern (330-mal) sowie falsches Verhalten von Autofahrern an Fußgängerüberwegen (118-mal). 101 Verkehrsteilnehmer wurden ohne Sicherheitsgurt festgestellt, darunter auch 12 Kinder. In 16 Fällen wurden die vorhandenen Rückhalteeinrichtungen für Kinder nicht benutzt.

Zusätzlich zu den 1.094 geahndeten Ordnungswidrigkeiten wurden weitere 390 Verstöße festgestellt, begangen durch die Schulkinder selbst, welche jedoch nicht geahndet, aber im Rahmen eines verkehrserzieherischen Gespräches den Kindern mitgeteilt wurden. Hierbei handelte es sich mehrheitlich um Ausrüstungsmängel an den Fahrrädern.

Im Zusammenhang mit der Schulwegüberwachung wurden 70 Präventionsveranstaltungen vor Ort durchgeführt. Achtmal wurde das „Speed Display“ aufgestellt. Insgesamt wurden 17-mal die Schülerlotsen eingesetzt.

 

Statistische Angaben

Zu schnelles Fahren ist in Brandenburg Hauptunfallursache Nr.1.

Bei 738 Verkehrsunfällen, an denen Kinder zu Fuß oder als Radfahrer, beteiligt waren, wurden im Jahr 2012 im Land Brandenburg 521 Kinder verletzt, ein Kind verlor sein Leben. 

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 964 Kinder im Straßenverkehr verletzt und drei getötet.

Potsdam, 24.10.2013

Veröffentlicht von:
Polizei Brandenburg

Info Potsdam Logo 2013-10-24 16:58:37 Vorherige Übersicht Nächste


1879

Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehrsprognose für die Woche

Verkehrsprognose für die Woche

vom 15. bis 21. Juli 13.07.24 - Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg  In der derzeitigen Bauphase werden im Bereich Heinrich-Mann-Allee und Brauhausberg der Fuß- und Radverkehr am Baufeld vorbeigeführt. Der ...
Gleisbauarbeiten zwischen Helene-Lange-Straße und Puschkinallee

Gleisbauarbeiten zwischen Helene-Lange-Straße und Puschkinallee

Mit Ferienbeginn am 18. Juli startet eine neue Bauphase 11.07.24 - Seit Anfang Juni läuft die Erneuerung der Straßenbahngleise in der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Helene-Lange-Straße und Puschkinallee. Sie sind technisch verschlissen und müssen erneuert werden, um ...
Bus 580 – Umleitung in Potsdam

Bus 580 – Umleitung in Potsdam

Fahrbahneinengung auf der Breiten Straße (18.07. – 01.09.2024) 11.07.24 - In der Breiten Straße in Potsdam werden für Bauarbeiten die Fahrstreifen reduziert. Aufgrund des zu erwartenden Staus wird die Linie 580 in Fahrtrichtung Potsdam von Donnerstag, 18. Juli 2024, Betriebsbeginn bis ...
Schuljahresendparty im „Waldbad Templin“ am 15. Juli

Schuljahresendparty im „Waldbad Templin“ am 15. Juli

Und in den Ferien: Kostenlos in die Strandbäder und vergünstigt ins blu familie 11.07.24 - Am kommenden Montag, den 15. Juli 2024, steigt wieder die große Schuljahresendparty im „Waldbad Templin“. Alle Potsdamer Schulklassen sind herzlich eingeladen, gemeinsam in die großen Sommerferien zu ...
In 3 Tagen ist es soweit: TOUGH MUDDER in Klaistow

In 3 Tagen ist es soweit: TOUGH MUDDER in Klaistow

Schlamm, Schweiß und Kameradschaft: Das ultimative Teamevent beim Spargelhof Klaistow 11.07.24 - Am Samstag, den 13. Juli 2024, findet die weltweit beliebteste Hindernislauf-Serie Tough Mudder zum 2. Mal auf dem Spargel- und Erlebnishof Klaistow statt. Tough Mudder ist weit mehr als nur ein Hindernislauf. Es ist ein ...
 
Facebook twitter