Navigation überspringen
Potsdam, 24.08.2012

Stadtwerke Potsdam starten neues Ausbildungsjahr

Auch in diesem Jahr bietet die STADTWERKE POTSDAM GMBH  jungen Menschen wieder eine qualifizierte Berufsausbildung in den kaufmännischen bzw. technischen Bereichen an. Geschäftsführer Wilfried Böhme begrüßte die 16 Neulinge, drei junge Frauen und 13 junge Männer. „Als kommunales Unternehmen übernehmen wir Verantwortung für die Region. Dazu gehört selbst-verständlich, jungen Menschen den Start ins Berufsleben zu ermöglichen.“, betonte er. 

Die Stadtwerke Potsdam bilden bereits seit ihrer Gründung im Jahre 2000 erfolgreich eigenen Nachwuchs aus. Durch die umfassende Ausbildung junger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden qualifizierte Fachkräfte für die Zukunft entwickelt. Die kommunale Wirtschaft ist eine zukunftsorientierte Branche, die den Jugendlichen gute berufliche Entwicklungschancen bietet. Die Auszubildenden erwarten bei den Stadtwerken interessante und herausfordernde Aufgaben. 

Wilfried Böhme: „Als kommunales Unternehmen stehen wir für jederzeit zuverlässige Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger und die örtliche Wirtschaft. Wir fühlen uns verantwortlich für unser direktes gesellschaftliches Umfeld in Potsdam. Wir sind ein wichtiger und verantwortungsbewusster Arbeitgeber: Bezahlung nach Tariflohn, sichere Arbeitsplätze und ein umfassender Arbeits- und Gesundheitsschutz machen unser Unternehmen für Bewerberinnen und Bewerber attraktiv.“ 

Vor den Auszubildenden liegen drei bzw. dreieinhalb Jahre theoretische und intensive praktische Ausbildung. Dabei wird besonders viel Wert auf einen hohen Praxisbezug gelegt. Dies gilt auch für das Duale Studium. In Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) bieten die Stadtwerke leistungsstarken Abiturient/innen die Möglichkeit, ihr Studium im Unternehmen zu absolvieren. Zwei junge Frauen und eine junger Mann beginnen im Oktober ihr drei-jähriges Studium. Erstmalig ab 2012 ist der Studiengang „Angewandte industrielle Elektrotechnik (Bachelor of Engineering)“ im Programm, neben dem seit 2011 angebotenen Studiengang „BWL / Dienstleistungsmanagement (Bachelor of Arts)“. 

Bereits kurz nach dem Start ins Ausbildungsjahr 2012 nehmen die Stadtwerke Potsdam Bewerbungen für 2013 entgegen. „Wer im kommenden Jahr bei uns einsteigen möchte, kann sich ab sofort bewerben“, sagte Wilfried Böhme. Die aktuellen Ausbildungsberufe lauten: Industriekaufmann, Fachangestellter für Bäderbetriebe, Elektroniker Betriebstechnik, Industriemechaniker, Anlagenmechaniker sowie Kfz-Mechatroniker/Nutzfahrzeugtechnik (alle jeweils m/w). Während der Ausbildung werden in begrenzter Zahl auch mehrwöchige Auslandspraktika für leistungsstarke Teilnehmer/innen angeboten

Bewerbungen nimmt die Abteilung Ausbildung, Frau Christel Vollandt, Steinstraße 101, 14480 Potsdam entgegen. Tel. 0331 / 661 4210. E-Mail: ausbildung@swp-potsdam.de

Potsdam, 24.08.2012

Veröffentlicht von:
Stadtwerke Potsdam GmbH

Info Potsdam Logo 2012-08-24 13:40:51 Vorherige Übersicht Nächste


2491

Das könnte Sie auch interessieren:

Falsche Energieberater geben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Potsdam GmbH aus

Falsche Energieberater geben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Potsdam GmbH aus

05.09.12 - Nach mehreren Hinweisen unserer Kunden warnen wir vor falschen Energieberatern, welche sich als Mitarbeiter oder als Partner der Stadtwerke bzw. der Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) ausgeben, um unter Vortäuschung ...
Stadtwerke legen „Verantwortungsbericht 2011/2012“ vor

Stadtwerke legen „Verantwortungsbericht 2011/2012“ vor

30.08.12 - Nachdem die Stadtwerke bereits im vergangenen Jahr als erster kommunaler Unternehmensverbund in Potsdam einen Verantwortungsbericht herausgegeben hatten, wurde heute die zweite, erweiterte Ausgabe für 2011/2012 ...
STADTWERKE-FESTival 2012: Aufsichtsrat gibt grünes Licht

STADTWERKE-FESTival 2012: Aufsichtsrat gibt grünes Licht

08.02.12 - Der Aufsichtsrat der STADTWERKE POTSDAM GMBH hat in seiner heutigen Sondersitzung die Pläne der Geschäftsführung für das STADTWERKE-FESTival 2012 bestätigt. Damit schließt sich das Gremium der ...
Umfrage zum Potsdamer STADTWERKE-FESTival

Umfrage zum Potsdamer STADTWERKE-FESTival

19.01.12 - Vom 15. November bis 02. Dezember 2011 wurden repräsentativ 1.000 Potsdamer/-innen zu ihrer Einstellung zum STADTWERKE-FESTival telefonisch durch die Nürnberger mindline energy GmbH befragt - einem renommierten ...
Stadtwerkefest 2012: Kooperationsfraktionen fordern Votum

Stadtwerkefest 2012: Kooperationsfraktionen fordern Votum

11.01.12 - Die Kooperationsfraktionen SPD, CDU-ANW, Bündnis 90 / Die Grünen und FDP wollen im kommenden Hauptausschuss eine Vorgabe für das diesjährige Stadtwerkefest beschließen. Dazu haben sie einen ...
 
Facebook twitter