Navigation überspringen
Potsdam, 09.08.2018

Sperrmüllhaufen brennt ? durch Hitzeentwicklung teileweise Hausfassade beschädigt


Polizeimeldung Potsdam

Die Feuerwehr teilt der Polizei mit, dass ein Sperrmüllhaufen in der Brandenburger Vorstadt Feuer fing. Durch die Hitzeentwicklung des Feuers wurde auch die Fassade des Mehrfamilienhauses leicht in Mitleidenschaft gezogen. Eine Gefahr für Personen bestand jedoch nicht. Der Brand wurde vor dem Eintreffen der Feuerwehr bereits von den Mietern mit Feuerlöschern gelöscht. Die Kollegen nahmen vor Ort eine Strafanzeige auf, da der Verdacht der Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden konnte.

Mittwoch, 08.08.2018, 21:15 Uhr

Potsdam, 09.08.2018

Veröffentlicht von:
Internetwache Brandenburg

Info Potsdam Logo 2018-08-09 14:00:03 Vorherige Übersicht Nächste


189

Das könnte Sie auch interessieren:

#GemeinsamImEinsatz – Einblicke aus dem Polizei ...


#GemeinsamImEinsatz – Einblicke aus dem Polizei ...
18.04.19 - Erste gemeinsame 12-Stunden-Twitteraktion von Polizei und Regionalleitstelle Nordwest am 26.04.2019 Symbolbild ...

Frau mit Messer löst Polizeieinsatz aus


Frau mit Messer löst Polizeieinsatz aus
18.04.19 - Am heutigen Morgen informierten Zeugen die Polizei, dass im Bereich der Freundschaftsinsel eine Frau läuft, die schreit ...

Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt


Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt
18.04.19 - Als am gestrigen Nachmittag die Fahrerin eines PKW Fiat von der Friedrich Engels-Straße nach links in den Schlaatzweg ...

Radfahrer bei Unfällen verletzt


Radfahrer bei Unfällen verletzt
18.04.19 - Mehrere Radfahrer wurden gestern bei Unfällen verletzt. Gegen 09:15 Uhr kollidierte in der Gutenbergstraße eine ...

Umbau Leipziger Dreieck: Erster Bauabschnitt beginnt ...


Umbau Leipziger Dreieck: Erster Bauabschnitt beginnt ...
18.04.19 - Am Montag, 29. April 2019, beginnt der erste Bauabschnitt des Umbaus des Leipziger Dreieck. Dieser beinhaltet die ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter