Navigation überspringen
Potsdam, 27.04.2012

Königlicher Weinberg in Potsdam wird wieder königlich

Das Brandenburger Infrastrukturministerium stellt 5.700 Euro aus Lottomitteln für die Restaurierung des östlichen Gittertors zum Winzerberg in Potsdam zur Verfügung. Empfänger ist der Potsdamer Bauverein Winzerberg e.V.

„Der Verein setzt sich für den Erhalt und die Restaurierung des königlichen Weinbergs mit seiner Terrassenanlage ein und unterstützt so die Arbeit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg“, begründet Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger das Engagement seines Hauses für dieses Projekt.

Der 1763 errichtete Weinberg befindet sich nicht nur in einem desolaten Zustand, sondern auch in direkter Nachbarschaft zum Schloss Sanssouci – mitten im Weltkulturerbe. Die Anlage ist somit von stadtbildprägender Bedeutung.

Um den historischen Bestand und den Zugang dahin zu sichern, soll das historische, stadtseitige Gittertor restauriert werden. Damit würde der verfallene Gesamteindruck gemildert beziehungsweise das Erscheinungsbild verbessert werden.

Dieses Projekt trägt aus baukultureller Sicht zur Qualifizierung der Stadtgestaltung bei. Mit der Bewilligung der Lottomittel wird das bürgerschaftliche Engagement unterstützt."

Der märkische Weinanbau verzeichnet in jüngster Zeit immer mal wieder einen Zuwachs. Es wurden und werden neue Weinberge gepflanzt, zum Beispiel in der Lausitz auf Rekultivierungsflächen in Welzow und Großräschen -  aktuell dazu kommt gerade der Galgenberg in Werder, auf dem 6.000 Rebstöcke gepflanzt werden.

Im Rahmen der verfügbaren Pflanzrechte kann der Weinanbau in Brandenburg auf 30 Hektar ausgeweitet werden. Zurzeit werden aber nur 22 Hektar ausgeschöpft. Produziert werden im Land 15 so genannte Qualitätsweine.

Potsdam, 27.04.2012

Veröffentlicht von:
Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft Brandenburg

Info Potsdam Logo 2012-04-27 11:29:37 Vorherige Übersicht Nächste


2030

Das könnte Sie auch interessieren:

Vogelsänger: Landtagsfraktionen stellen sich dem Thema "Finanzierung der Infrastruktur"

Vogelsänger: Landtagsfraktionen stellen sich dem Thema "Finanzierung der Infrastruktur"

14.05.14 - Verkehrsminister Jörg Vogelsänger begrüßt die Unterstützung der Landtagsfraktionen für mehr Investitionen in die Straßen des Landes. Dieses Thema steht heute Nachmittag auf der Tagesordnung ...
„Aktiv und Mobil - für ein selbstbestimmtes Leben im Alter“

„Aktiv und Mobil - für ein selbstbestimmtes Leben im Alter“

09.05.14 - Die Ministerien für Infrastruktur und Landwirtschaft sowie für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie haben gemeinsam mit den Landkreisen Oder-Spree und Uckermark das Projekt „Aktiv und mobil – für ein ...
5. Innenstadtwettbewerb des Landes Brandenburg

5. Innenstadtwettbewerb des Landes Brandenburg

14.02.14 - Der 5. Innenstadtwettbewerb des Landes Brandenburg steht unter dem Motto: Altstadthelden gesucht! Bis Ende Mai sind landesweit Akteure aufgefordert, beispielhafte Lösungen bei der Bewahrung des Altbaubestands als ...
Das Fifty-Fifty-Taxi rollt auch 2014 durch Brandenburg

Das Fifty-Fifty-Taxi rollt auch 2014 durch Brandenburg

12.02.14 - Das Fifty-Fifty-Taxi rollt auch in diesem Jahr wieder durch Brandenburg. Mit ihm fahren Jugendliche sicher und preiswert zur Disco und nach Hause. Wer ein Ticket kauft, zahlt nur die Hälfte des aufgedruckten Wertes. Die ...
Lieber sicher. Lieber leben. – Himmlische Botschafter auf Brandenburger Weihnachtsmärkten unterwegs

Lieber sicher. Lieber leben. – Himmlische Botschafter auf Brandenburger Weihnachtsmärkten unterwegs

04.12.13 - Die Schutzengel und Schutzbengel der Brandenburger Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ gehen an den kommenden drei Adventswochenenden auf vier städtische Weihnachtsmärkte. Jörg ...
 
Facebook twitter