Navigation überspringen
Potsdam, 27.05.2024

Investition in neue Straßenbahngleise und barrierefreie Haltestelle


Bauarbeiten zwischen Helene-Lange-Straße und Puschkinallee ab 3. Juni 2024

Die Straßenbahngleise in der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Helene-Lange-Straße und Puschkinallee sind technisch verschlissen und müssen erneuert werden, um weiterhin einen sicheren und zuverlässigen Straßenbahnbetrieb zu gewährleisten. Parallel wird die Tram- und Bushaltestelle Reiterweg/Alleestr. barrierefrei ausgebaut, so dass – wie an der Haltestelle Rathaus – sowohl bei der Tram als auch beim Bus ein niveaugleicher Ein- und Ausstieg vom Haltestellenkap möglich ist.

Am 3. Juni 2024 beginnt die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH den Gleisneubau. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich bis 3. November 2024 dauern. Die Umbauarbeiten sind in sieben einzelne Bauphasen unterteilt und umfassen die Erneuerung der Gleis- und Fahrleitungsanlagen sowie den barrierefreien Ausbau der Haltestelle Reiterweg/Alleestraße (überfahrbares Haltestellenkap). Die Gleiserneuerung im Bauabschnitt Helene-Lange-Straße bis Reiterweg/Alleestraße erfolgt mit erschütterungsarmen Oberbau.

Für die Arbeiten müssen die Friedrich-Ebert-Straße und die Puschkinallee abschnittsweise gesperrt werden. Dies bedeutet neben Einschränkungen für den Individual- und Anliegerverkehr auch Veränderungen bei Tram und Bus. Im Zeitraum vom 05.06. bis 10.06.24 werden zwei Bauweichen für die eingleisige Führung des Straßenbahnverkehrs eingebaut. In dieser Zeit wird ein Teilabschnitt der Friedrich-Ebert-Straße auf Höhe der Häuser Nr. 58/68 gesperrt, sowie ein Teilabschnitt in der Puschkinallee auf Höhe der Häuser Nr. 2/3. Die Zufahrt in die Friedrich-Ebert-Straße aus Richtung Alleestraße/Reiterweg wird ab dem 10.06.2024 für den motorisierten Individualverkehr nicht mehr möglich sein. Aus südlicher Richtung ist die Friedrich-Ebert-Straße bis kurz hinter die Helene-Lange-Straße befahrbar. Die Fuß- und Radwegführung wird je nach Bauphase angepasst und am oder durch das Baufeld durch teils gemeinsame Geh-Radwege geführt. Umleitungen werden ausgeschildert. Ab dem 10.06.2024 beginnen die Bauarbeiten in der nördlichen Friedrich-Ebert-Straße ab Hausnummer 67 im Bereich der westlichen Straßenfahrbahn und des Gehweges. Diese Bauphase erfolgt im Zeitraum vom 10. Juni bis 17. Juli 2024.

Der Tramverkehr auf den Linien 92 und 96 wird fast durchgehend aufrechterhalten und im Baustellenbereich eingleisig geführt. Aufgrund der verlängerten Fahrzeit im Baubereich erhalten beide Linien im gesamten Streckenverlauf geringfügig veränderte Abfahrtszeiten.

Mit Beginn der vorbereitenden Arbeiten zur Baustelleneinrichtung am 3. Juni 2024 wird der Busverkehr der Linien 603, 604 (Havelbus), 609, 638, 697, N15 und N17 umgeleitet.

Von Samstag, 8. Juni, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 9. Juni 2024, Betriebsschluss, wird der Straßenbahnverkehr unterbrochen. Es wird Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Kirschallee bzw. Campus Jungfernsee und Platz der Einheit gefahren. In dieser Zeit werden zwei Bauweichen für die Straßenbahn eingebaut. Danach erfolgt der Tramverkehr für die Linien 92 und 96 zwischen H.-Lange-Str. und Puschkinallee vorübergehend in eingleisiger Führung.

Durch die Bauarbeiten ergeben sich Einschränkungen bei der Zugänglichkeit der betroffenen Grundstücke. Darüber wurden die jeweils betroffenen Anlieger im Rahmen einer Informationsveranstaltung informiert, außerdem werden sie schriftliche Anwohnerinformationen im Bauverlauf erhalten. Zudem gibt es ein Informationsseite im Internet, diese wird ebenfalls im Bauverlauf aktualisiert. 

https://www.swp-potsdam.de/de/verkehr/mobilitätsprojekte/fes-nord/

Potsdam, 27.05.2024

Veröffentlicht von:
ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH

Info Potsdam Logo 2024-05-27 17:04:38 Vorherige Übersicht Nächste


239

Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehrsprognose für die Woche

Verkehrsprognose für die Woche

vom 24. bis 30. Juni 24.06.24 - Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg  In der derzeitigen Bauphase ist es wieder möglich, aus der Leipziger Straße auszufahren. Von der Friedrich-Engels-Straße kann wieder in alle ...
Selbstpflücke beginnt: Heimische Heidelbeeren sind reif

Selbstpflücke beginnt: Heimische Heidelbeeren sind reif

Start in die Heidelbeersaison am Donnerstag 19.06.24 - Jetzt ist es endlich wieder soweit: Nach dem weißen Spargelgenuss folgt der blaue Beerentraum, denn die meisten Beeren in Brandenburg sind schon blau: Rund 24 Betriebe bauen Kulturheidelbeeren auf rund 419 Hektar an. Damit ...
Einsteigen bitte! Potsdams ältester Straßenbahnwagen rollt wieder

Einsteigen bitte! Potsdams ältester Straßenbahnwagen rollt wieder

Lindner-Motorwagen vom Baujahr 1907 fährt am nächsten Sonntag 19.06.24 - Eine Straßenbahnfahrt der besonderen Art erwartet Sie am kommenden Sonntag, dem 23. Juni 2024. Zwischen 13 und 17 Uhr rollt der älteste Straßenbahnwagen Potsdams alle 40 Minuten zwischen dem Platz der Einheit ...
Unterbrechung der Wärmeversorgung wegen Bauarbeiten

Unterbrechung der Wärmeversorgung wegen Bauarbeiten

Bereich nordöstlich der „Biosphäre“ am Volkspark betroffen 19.06.24 - Die Netzgesellschaft Potsdam GmbH (NGP) baut auch in diesem Jahr ihr Fernwärmenetz zur Versorgung der Kundinnen und Kunden weiter aus. Eine größere Baumaßnahme findet in der kommenden Woche im Bereich ...
Verkehrsprognose für die Woche

Verkehrsprognose für die Woche

vom 17. bis 23. Juni 2024 17.06.24 - Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg  In der derzeitigen Bauphase ist es wieder möglich aus der Leipziger Straße auszufahren. Von der Friedrich-Engels-Straße kann wieder in alle ...
 
Facebook twitter