Navigation überspringen
Potsdam, 12.07.2012

FDP-Fraktion: Potsdams offizieller Internetauftritt lässt zu wünschen übrig

In Ihrem Antrag für die kommende Stadtverordnetenversammlung am 22. August 2012 fordert die FDP-Fraktion den Oberbürgermeister auf, die Erstellung einer neuen Hompage für die Landeshauptstadt zu prüfen.

„Unser Internetauftritt ist ein direkter Weg mit Bürgern und Besuchern in Kontakt zu treten. Er sollte übersichtlich gestaltet und intuitiv zu bedienen sein. Besonders die Suchfunktion der Internetpräsenz lässt dabei zu wünschen übrig. Insgesamt sehen wir hier noch viel Potenzial“, fasst Johannes von der Osten-Sacken, Fraktionsvorsitzender der FDP-Fraktion, das Ansinnen der Fraktion zusammen.

Für die FDP-Fraktion ist eine Homepage – vor allem in Potsdam als Bürgerkommune – auch ein wichtiges Werkzeug, um Informationen bereit zu stellen, die das Leben in Potsdam noch einfacher gestalten und tägliche Belange erleichtern. In Berlin verfolgt man bereits seit einiger Zeit die „Strategie offener Daten“ und stellt in diesem Zusammenhang ein Portal mit Datensätzen und Anwendungen für alle Interessierte zur Verfügung. „Hier können die Bürger verschiedene Informationen wie die Liste der Badestellen und der Volks- und Straßenfeste abrufen oder die Anwendung „Ozon Sonar“ nutzen. Wir haben in Potsdam bereits des Öfteren über die Möglichkeiten diskutiert, wie man welche Daten für die Bürger nutzbar machen kann. Die frei zur Verfügung stehenden Kitaplätze in den einzelnen Einrichtungen standen und stehen dabei besonders im Fokus. Ein Konzept vergleichbar zu dem in Berlin, welche Daten man wie dem Bürger zur Verfügung stellen kann und wie man herausbekommt, was den Potsdamer eigentlich so interessiert, könnten wir uns auch für Potsdam vorstellen.“, sieht der Fraktionsvorsitzende als weitere Möglichkeit.

Potsdam, 12.07.2012

Veröffentlicht von:
FDP Fraktion Potsdam

Info Potsdam Logo 2012-07-12 12:17:17 Vorherige Übersicht Nächste


2456

Das könnte Sie auch interessieren:

FDP-Fraktion: Belebung der Schiffbauer Gasse durch Gastronomie

FDP-Fraktion: Belebung der Schiffbauer Gasse durch Gastronomie

30.04.13 - Für die kommende Stadtverordnetenversammlung beantragt die liberale Fraktion zu prüfen, wie sich weitere Restaurants, Bars und Cafés in die Schiffbauer Gasse locken lassen und erhält dafür die ...
FDP-Fraktion fordert Offenlegung des Aufhebungsvertrages mit Peter Paffhausen

FDP-Fraktion fordert Offenlegung des Aufhebungsvertrages mit Peter Paffhausen

27.05.12 - Nach dem Hinweis des Landgerichtes Potsdam zur Zahlung der vereinbarten Abfindung an den ehemaligen Stadtwerke-Chef Peter Paffhausen in Höhe von 1,4 Mio. Euro fordert die FDP-Fraktion nun die Offenlegungen des ...
Verkehr in Potsdam - Infoveranstaltung im Treffpunkt Freizeit

Verkehr in Potsdam - Infoveranstaltung im Treffpunkt Freizeit

13.05.11 - Die Potsdamer FDP-Fraktion lädt zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung zum Thema Verkehr ein. Unter dem Motto „Verkehr in Potsdam - Prognosen, Probleme, Lösungsansätze“ kann man sich am ...
FDP forder denkmalgerechtes Licht für die Innenstadt

FDP forder denkmalgerechtes Licht für die Innenstadt

19.01.11 - Die FDP-Fraktion möchte neue Lichtqualität nach Potsdam bringen. In einem Antrag fordert die Fraktion die Verwaltung zunächst zu einer Bemusterung durch neuentwickelte LED-Leuchten auf. Diese imitieren Gaslicht je ...
 
Facebook twitter