Navigation überspringen

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung zur Weiterentwicklung der Potsdamer Innenstadt

Potsdam, 12.09.2017 - Unter dem Motto „Handeln-Mitmachen-Bewegen!“ hat die Landeshauptstadt Potsdam unter Federführung des Bereichs Wirtschaftsförderung vergangenen Samstag zum Workshop „Weiterentwicklung der Potsdamer Innenstadt“ in den „Alten Stadtwächter“ eingeladen. Gekommen waren zahlreiche Akteure des innenstädtischen Lebens, bestehend aus Einzelhändlern, Gastronomen, Immobilienbesitzern, Anwohnern und öffentlichen Institutionen. Zielsetzung des Workshops war die Fortführung der Qualitätsorientierung der liebevoll und aufwendig durchgeführten Sanierungsmaßnahmen in der Potsdamer Innenstadt, um nachhaltig die Vitalität zu erhalten sowie die Verweildauer und Aufenthaltsqualität zu steigern.


Im Anschluss an die Begrüßung durch den Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, Bernd Rubelt, gaben unterschiedliche Interessengruppen ihre Sicht unter anderem zu den bereits erzielten Erfolgen im Rahmen des Sanierungsprozesses sowie den vielseitigen Erwartungshaltungen wieder. Anschließend wurde die Potsdamer Innenstadt in einem gemeinsamen Rundgang mit den Teilnehmenden besichtigt. Der Bereichsleiter der Wirtschaftsförderung, Stefan Frerichs, stellte fest: „Trotz des anhaltenden leichten Regens war der gemeinsame Spaziergang, mit gezieltem Blick auf die Stärken und Schwächen unserer Innenstadt, sehr konstruktiv. Mit den zuvor gewonnenen Eindrücken und gesammelten Ideen konnten in der anschließenden Diskussionsrunde konkrete Maßnahmen abgeleitet werden.“

Mit regem Interesse beteiligten sich die verschiedenen Akteure aktiv an der Veranstaltung. In der Diskussionsrunde stellte sich heraus, dass die Themenfelder „Aufenthaltsqualität“ und „Erreichbarkeit“ die wesentlichen Handlungsfelder bilden und somit im Fokus der künftigen Weiterentwicklungen stehen.

Bernd Rubelt zog ein Fazit: „Dieser Workshop war ein gelungener Auftakt, jetzt gilt es die identifizierten Maßnahmen Schritt für Schritt umzusetzen. Dazu werden wir Arbeitspakete schnüren, an denen wir gemeinsam mit allen Akteuren der Innenstadt weiterarbeiten.“


Veröffentlicht von:
Landeshauptstadt Potsdam

Vorherige Übersicht Nächste


383

Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehrsprognose Potsdam vom 21. bis 27. Mai


Verkehrsprognose Potsdam vom 21. bis 27. Mai
21.05.18 - Rückertstraße (B273) Aufgrund einer Leitungshavarie ist die Rückertstraße halbseitig gesperrt. ...

Erster Weltbienentag am 20. Mai: Umwelt-Aktivitäten ...


Erster Weltbienentag am 20. Mai: Umwelt-Aktivitäten ...
19.05.18 - Die Energie und Wasser Potsdam (EWP) unterstützt seit Jahren regionale Imker. Auf dem Gelände der Wasserwerke ...

Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer


Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer
18.05.18 - Zu einem Unfall zwischen einem 49-Jährigen Radfahrer und einer 39-Jährigen PKW-Fahrerin kam es am frühen ...

Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger


Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger
18.05.18 - Eine 61-Jährige PKW-Fahrerin befuhr am Donnerstagnachmittag die Friedrich-Engels-Straße in Richtung des Potsdamer ...

Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer


Polizeimeldung: Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer
18.05.18 - Ein 68-Jähriger befuhr am Donnerstagabend mit seinem PKW Skoda die Gagarinstraße in Richtung Großbeerenstr. Ein ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
© 2001-2018 INFO-POTSDAM.de | Kontakt | Impressum | powered by POTSBITS - Internet Service Agentur Potsdam
Facebook twitter