Navigation überspringen
Potsdam, 09.03.2009

Brandenburgischer Denkmalpflegepreis 2009 ausgeschrieben

09.03.2009 - „Das Kulturministerium lobt auch in diesem Jahr wieder den Brandenburgischen Denkmalpflegepreis aus“, darauf weist Ministerin Prof. Dr. Johanna Wanka hin. Zugleich ermuntert sie Interessenten zur Bewerbung.

Der Preis ist mit 13.000 Euro dotiert und wird an Bürger, bürgerschaftliche Initiativen oder juristische Personen des privaten Rechts verliehen, die sich mit vorbildlichen Leistungen zur Rettung und Erhaltung von Bau- und Gartendenkmalen, technischen Denkmalen sowie archäologischen Denkmalen oder richtungsweisenden Beispielen denkmalverträglicher Umnutzungen von Denkmalen verdient gemacht haben.

Zudem können bis zu drei undotierte Anerkennungen ausgesprochen werden für die überzeugende Verbreitung des Denkmalpflegegedankens in der Öffentlichkeit oder langjähriges herausragendes Wirken auf dem Gebiet der Denkmalpflege.

Vorschläge und Bewerbungen können unter dem Stichwort „Denkmalpflegepreis 2009“ eingereicht werden beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Referat 33, Dortustraße 36, 14467 Potsdam. Hier kann auch die Richtlinie für die Vergabe abgefordert oder im Internet unter www.mwfk.brandenburg.de unter dem Stichwort --> Kultur -->Denkmalschutz -->Denkmalpflegepreis eingesehen werden.

Die Vorschläge sollten folgende begründete Unterlagen enthalten: Beschreibung und Würdigung der Initiative mit kurzer Problemdarstellung, Maßnahmenbeschreibung, Fotomaterial (möglichst auch auf CD), Videokassetten, Pläne, Begründung sowie weitere geeignete Informationen wie Presseartikel und Manuskripte.

Zur besseren Vergleichbarkeit sollten die Unterlagen möglichst einheitlich gestaltet sein. Es wird deshalb gebeten, die Bewerbungen in DIN A4 - Format, kopierfähig, einseitig beschrieben, nicht gebunden, mit folgenden Angaben einzureichen: Name und Anschrift der vorgeschlagenen Persönlichkeit oder Gruppe, Zeitpunkt der Initiative, Erscheinungsjahr oder Sendetermin.

Einsendeschluss ist der 15. Mai 2009.

Potsdam, 09.03.2009

Veröffentlicht von:
Landesregierung Brandenburg

Info Potsdam Logo 2009-03-09 16:51:26 Vorherige Übersicht Nächste


1341

Das könnte Sie auch interessieren:

Platzeck begrüßt Vergabe der Kanu-EM nach Brandenburg


Platzeck begrüßt Vergabe der Kanu-EM nach Brandenburg
22.10.10 - Ministerpräsident Matthias Platzeck hat sich erfreut über die erneute Vergabe der Kanu-Europameisterschaft ...

Bundesverdienstkreuz für Schroth und Schröter


Bundesverdienstkreuz für Schroth und Schröter
04.10.10 - Am 20. Jahrestag der Deutschen Einheit wurden der Regisseur Christoph Schroth und der Landrat a. D. Jürgen ...

„Salondamen und Frauenzimmer“ in Potsdam


„Salondamen und Frauenzimmer“ in Potsdam
30.09.10 - „Salondamen und Frauenzimmer - Selbstemanzipation deutsch-jüdischer Frauen in zwei Jahrhunderten“ ...

1,8 Millionen Euro zur Steigerung der Innovationskraft


1,8 Millionen Euro zur Steigerung der Innovationskraft
23.09.10 - Das Wissenschaftsministerium fördert in diesem und im kommenden Jahr besonders innovative Forschungsprojekte an ...

Schulprojekttage: Brandenburg wird 20


Schulprojekttage: Brandenburg wird 20
24.08.10 - Das Land Brandenburg feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Bildungsminister Holger Rupprecht ruft die Schulen ...
 
Facebook twitter