Navigation überspringen
Potsdam, 01.06.2022

„Gemeinsam für unsere Zukunft“ - Warm Up-Aktion für den World Clean Up Day am Kindertag


Landeshauptstadt Potsdam

Die Beigeordnete für den Geschäftsbereich Bildung, Kultur, Jugend und Sport, Noosha Aubel, und Tillmann Stenger, der Vorstandsvorsitzende der Investitionsbank des Landes Brandenburg ILB, haben heute zusammen mit Viktoria Ustinova und René Atz-Asen von den Potsdamer Wirtschaftsjunioren sowie Jan Lesniak, dem Bereichsleiter Grünflächen, ein ganz besonderes Kinderfest eröffnet: Unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Zukunft“ haben die Wirtschaftsjunioren mit der ILB und der Landeshauptstadt Potsdam ein Kinderfest organisiert. Im Bereich des Nutheradwegs zwischen Hauptbahnhof und Nuthebrücke sollte aufgeräumt werden. Die Aktion war Teil der diesjährigen UNESCO-Tage, aber auch der Kampagne „#fürunserpotsdam“.

Die Jugendbeigeordnete Noosha Aubel hebt hervor: „Für Umweltbewusstsein schon unter den Jüngsten zu werben, bedeutet, Verantwortung für nachkommende Generationen zu übernehmen. Dies gilt insbesondere auf kommunaler Ebene. Mit unserer heutigen Aktion wollen wir Klein und Groß zum Handeln einladen, dem Müll zu Leibe zu rücken und die Dreckecken unserer Stadt aufspüren, die sehr häufig in der Nähe von Schulen, Spielplätzen oder Grünflächen zu finden sind. Unsere Gärtnerinnen und Gärtner, beispielsweise, müssen vor ihrer eigentlichen Arbeit den Müll anderer Leute aufsammeln und entsorgen. Als Vergleich: Die komplette Sanierung eines Spielplatzes kostet zwischen 150.000 und 200.000 Euro - aber wir müssen pro Jahr mehr als 400.000 Euro für das Sammeln von Müll in Grünanlagen ausgeben.“

Mit der heutigen Aktion, die Teil der diesjährigen UNESCO-Tage ist, möchten sich die Partner ganz praktisch dafür einsetzen, eine gemeinsame Verantwortung für die Umwelt vor der eigenen Haustür zu übernehmen. Als Dankeschön gibt es für alle Helferinnen und Helfer das Theaterstück mit dem König Achtlos. „Einen ganz herzlichen Dank geht auch an die Potsdamer Wirtschaftsjunioren für die organisatorische Unterstützung. Ein herzlicher Dank geht an unsere Gärtnerinnen und Gärtner, die jeden Tag dafür sorgen, dass unsere Spielplätze wieder schön sind. Und ein besonderer Dank für die Unterstützung durch die ILB. Diese wunderbare Kooperation möchten wir gerne fortführen“, so Aubel.

Tillmann Stenger, der Vorstandsvorsitzende der ILB, betont: „Wir freuen uns sehr über die Aufräumaktion in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Ein nachhaltiger Umgang mit unserer Umwelt ist uns ganz besonders wichtig. Auch wir ärgern uns über den Müll, den manche im Nuthepark um unser Bankgebäude herumliegen lassen. Gemeinsam mit den Kindern treten wir heute an, um Ordnung zu schaffen und ganz praktisch ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung zu setzen. Dabei helfen auch die Kollegen und Kolleginnen aus der ILB, damit die Kleinen noch schneller ans Ziel kommen.“

Für die Wirtschaftsjunioren ist das Kinderfest am 1. Juni ein echtes „Warmup“ für den World Cleanup Day am 17. September 2022. Viktoria Ustinova und Rene Atz-Asen freuen sich über die öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema und laden schon jetzt für den 17. September 2022 ein. Und Jan Lesniak vom Bereich Grünflächen der Landeshauptstadt Potsdam konstatiert: „Bitte mehr davon: Meine Kolleginnen und Kollegen wollen Blumen, Sträucher und Bäume pflegen, aber nicht Müll sammeln. Wenn sich alle an die Spielregeln halten, haben alle etwas davon.“

Potsdam, 01.06.2022

Veröffentlicht von:
Landeshauptstadt Potsdam

Info Potsdam Logo 2022-06-01 14:51:41 Vorherige Übersicht Nächste


124

Das könnte Sie auch interessieren:

Festkonzert der Städtischen Musikschule Potsdam


Festkonzert der Städtischen Musikschule Potsdam
12.08.22 - Das Jugendsinfonieorchester musiziert gemeinsam mit Gästen der Staatlichen Musikschule aus Potsdams polnischer ...

Verkehrsprognose für die Woche vom 15. bis 21. ...


Verkehrsprognose für die Woche vom 15. bis 21. ...
12.08.22 - Schlössernacht Aufgrund der Potsdamer Schlössernacht kommt es rund das Schloss Sanssouci zu Behinderungen und ...

Melde-Portal MAERKER nicht erreichbar


Melde-Portal MAERKER nicht erreichbar
12.08.22 - Aufgrund technischer Probleme ist das Melde-Portal MAERKER des Landes Brandenburg derzeit nicht erreichbar. Die an den ...

360° Aufnahme aller Räume und 3D Scan an zehn ...


360° Aufnahme aller Räume und 3D Scan an zehn ...
11.08.22 - Die Landeshauptstadt Potsdam wird, wie bereits um Juni dieses Jahres angekündigt, in Kooperation mit dem ...

Landeshauptstadt befragt Nutzerinnen kostenloser ...


Landeshauptstadt befragt Nutzerinnen kostenloser ...
10.08.22 - Im März dieses Jahres hatte der Kommunale Immobilien Service Potsdam im Rahmen eines Pilotprojektes insgesamt 40 ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter