Navigation überspringen
Potsdam, 27.02.2009

7. Brandenburger Zukunftstag am 23. April

27.02.2009 - Für eine rege Teilnahme am diesjährigen Zukunftstag für Mädchen und Jungen haben am Freitag Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft auf einer Fachtagung in Potsdam geworben. Brandenburg brauche zur Sicherung seines künftigen Fachkräftebedarfs sowohl engagierte Unternehmen als auch ebenso engagierte und gut ausgebildete junge Leute, wurde auf der Veranstaltung unterstrichen. Der Brandenburger Zukunftstag werde mit seinen vielfältigen Angeboten zur Berufs- und Studienorientierung dazu einen wichtigen Beitrag leisten.

Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen, der bereits zum 7. Mal in Brandenburg stattfindet, wendet sich an Schülerinnen und Schüler der 6. bis 9. Klassen und findet am Donnerstag, dem 23. April 2009 statt. Alle relevanten Informationen über die vielfältigen Angebote von der Prignitz bis zur Lausitz können über die Internetplattform www.zukunftstagbrandenburg.de abgerufen werden. Zahlreiche Unternehmen und Jugendliche haben sich bereits für den Zukunftstag angemeldet. Bis zum heutigen Tag haben allein schon 69 Unternehmen 3.144 eintägige Schnupperangebote ausgewiesen. Im vergangenen Jahr hatten sich 906 Unternehmen am Zukunftstag beteiligt und mehr als 7.500 Schülerinnen und Schüler nutzten die Angebote.

Ziel des Zukunftstages ist es, dass sich Mädchen und Jungen der jeweiligen Altersstufe bei eintägigen Betriebspraktika über Ausbildungsmöglichkeiten informieren. So können sie zum Beispiel ausprobieren, was ihnen liegt und was nicht, sie können weniger bekannte Berufsfelder und vor allem geschlechteruntypische Tätigkeiten kennenlernen. So können Schülerinnen in eher frauenuntypische Berufe im technisch-gewerblichen oder naturwissenschaftlichen Bereich hineinschnuppern. Jungen können hingegen praktische Erfahrungen etwa in Pflegeberufen oder der Kinderbetreuung sammeln.

Mit dem Zukunftstag für Mädchen und Jungen hatte Brandenburg vor sieben Jahren Neuland beschritten. Seit dem findet in der Mark im Rahmen des bundesweiten Aktionstages „Girls’Day“ der Zukunftstag statt.

Potsdam, 27.02.2009

Veröffentlicht von:
Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie

Info Potsdam Logo 2009-02-27 13:54:08 Vorherige Übersicht Nächste


1739

Das könnte Sie auch interessieren:

Förderprogramm gibt Existenzgründung gute Perspektive


Förderprogramm gibt Existenzgründung gute Perspektive
02.10.09 - Ab sofort können bei der ILB die Anträge für ein neues Förderprogramm gestellt werden, mit dem das brandenburgische ...

Ziegler: Jugendliche im Kampf gegen Aids stärken


Ziegler: Jugendliche im Kampf gegen Aids stärken
08.09.09 - Das Brandenburger Gesundheitsministerium unterstützt auch in diesem Jahr Präventionsangebote innerhalb der „Initiative ...

Frist für Brandenburger Ausbildungspreis verlängert


Frist für Brandenburger Ausbildungspreis verlängert
27.08.09 - Das Arbeitsministerium hat die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Brandenburger Ausbildungspreis um einen Monat ...

Vermittlung von Langzeitarbeitslosen erfolgreich ...


Vermittlung von Langzeitarbeitslosen erfolgreich ...
16.08.09 - Das Arbeitsministerium hat die Fortführung der Regionalbudgetförderung in einer vierten Phase ab 2010 angekündigt. Alle ...

Bewerbung um Ausbildungspreis bis 31. August möglich


Bewerbung um Ausbildungspreis bis 31. August möglich
02.08.09 - Arbeitsministerin Dagmar Ziegler rief heute im Namen des Brandenburger Ausbildungskonsenses heimische Betriebe noch ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter