Navigation überspringen
Potsdam, 27.10.2010

17. Internationales Theaterfestival UNIDRAM

Vom 29. Oktober bis 6. November 2010 findet am Kulturstandort Schiffbauergasse zum siebzehnten Mal das Internationale Theaterfestival UNIDRAM statt, das die Universität Potsdam zusammen mit dem T-Werk Potsdam veranstaltet. 15 Ensembles aus elf Ländern zeigen experimentelle Stücke in der Verbindung von Figurentheater, Schauspiel, Tanz und Musik. Auch in diesem Jahr steht das Festival unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg, Matthias Platzeck, sowie des Oberbürgermeisters der Stadt Potsdam, Jann Jakobs.

Eröffnet wird UNIDRAM 2010 am Freitag vom Figurentheater Tübingen mit seiner aktuellen Inszenierung "salto.lamento". Mit seinen hoch artifiziellen Inszenierungen zählt das Tübinger Ensemble zu den renommiertesten Figurentheatern Deutschlands. Ein weiterer Höhepunkt wird die Lange Nacht der kurzen Stücke sein, die am 2. November auf dem gesamten Gelände des Kulturstandortes Schiffbauergasse stattfindet. Unter dem Motto "Short Cuts" dokumentieren sechs Ensembles in komprimierter Form die Genrevielfalt des Festivals. Neben dem T-Werk sind hier auch die fabrik Potsdam, das Waschhaus sowie das Fluxus-Museum eingebunden.

Die gastierenden Ensembles kommen in diesem Jahr aus Ungarn, Polen, Italien, Tschechien, aus Holland, der Schweiz, Dänemark, Frankreich sowie aus Deutschland und zeigen mit ihren Stücken einmal mehr, wie durchlässig die Genregrenzen zwischen Theater, Tanz, Performance und multimedialem Ereignis sind. Das ausführliche Programm ist im Internet unter www.unidram.de zu finden.

Potsdam, 27.10.2010

Veröffentlicht von:
Universität Potsdam

Info Potsdam Logo 2010-10-27 08:43:47 Vorherige Übersicht Nächste


1462

Das könnte Sie auch interessieren:

GO:UP – Innovationscampus Golm gestartet

GO:UP – Innovationscampus Golm gestartet

07.05.18 - „GO:UP“ heißt es ab sofort auf dem Campus Golm der Universität Potsdam. Unter diesem Motto ist das gleich lautende Innovationsprojekt im Rahmen der Bund-Länder-Initiative „Innovative ...
Roboter programmieren und die Welt retten – Uni Potsdam beteiligt sich am Zukunftstag 2018

Roboter programmieren und die Welt retten – Uni Potsdam beteiligt sich am Zukunftstag 2018

24.04.18 - Rund 110 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 9 erwartet die Universität Potsdam am 26. April beim diesjährigen Zukunftstag auf dem Campus Golm und auf dem Campus Griebnitzsee. Die Jugendlichen ...
Förderprogramm „Innovative Hochschulen“ stärkt Wissenschaftsstandort Potsdam-Golm

Förderprogramm „Innovative Hochschulen“ stärkt Wissenschaftsstandort Potsdam-Golm

05.07.17 - Die Universität Potsdam erhält für das Projekt GO:UP im Rahmen des Förderprogramms „Innovative Hochschulen“ in den kommenden fünf Jahren etwa 7 Millionen Euro aus dem ...
Neuausrichtung des Standortmanagements im Wissenschaftspark Golm

Neuausrichtung des Standortmanagements im Wissenschaftspark Golm

21.06.17 - Die Landeshauptstadt und die Universität Potsdam haben sich zum Ziel gesetzt, den Wissenschaftspark Potsdam-Golm in den nächsten zehn Jahren zu einem international wettbewerbsfähigen Innovationsstandort ...
Großer Erfolg für Potsdamer Musikschüler

Großer Erfolg für Potsdamer Musikschüler

25.01.11 - Am vergangenen Freitag und Samstag fand in Rathenow der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert" der Region West/Brandenburg in Rathenow statt. Während seiner 48-jährigen Geschichte hat sich „Jugend musiziert" ...
 
Facebook twitter