Navigation überspringen
Potsdam, 17.08.2018

Verkehrsprognose für die Woche vom 20. bis 26. August


Landeshauptstadt Potsdam

Brauhausberg
Aufgrund von umfangreichen Haus- und Gehwegsanierungsarbeiten wird die Straße Am Brauhausberg ab Montag halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in stadtauswärtiger Richtung zwischen Albert-Einstein-Straße und Brücke Havelblick ausgewiesen. Der stadteinwärtige Verkehr wird über Leipziger Straße umgeleitet.

Leipziger Straße
Aufgrund einer Leitungshavarie ist die Einfahrt vom Leipziger Dreieck (Friedrich-Engels-Straße sowie Lange Brücke) nicht mehr in die Leipziger Straße möglich. Die Einbahnstraße der Leipziger Straße wird bis zum Leipziger Eck verlängert.


Nuthestraße L40 – Böschung Friedrich-Engels-Straße
Für die Böschungssanierung der L40 wird der Verkehr in stadtauswärtiger Fahrtrichtung über ein Provisorium geführt – es gilt Tempo 30 im Baubereich, 2 Fahrspuren bleiben pro Richtung aufrechterhalten.
Der Neuendorfer Anger ist voll gesperrt sowie eine Fahrspur der Auffahrt Friedrich-Engels-Straße.

Schopenhauerstraße
Aufgrund einer Leitungshavarie ist die Schopenhauerstraße zwischen Zufahrt Wohngebiet und Charlottenstraße voll gesperrt.

Jägerallee, Potsdamer Straße, Großbeerenstraße, Heinrich-Mann-Allee
Für mehrere Schachtsanierungen werden die Jägerallee, Potsdamer Straße, Großbeerenstraße sowie die Heinrich-Mann-Allee zwischen 9-15 Uhr jeweils temporär und punktuell für ca. 2-3 Stunden halbseitig oder eine Fahrspur gesperrt.

Karl-Gruhl-Straße
Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Karl-Gruhl-Straße Höhe Müllerstraße voll gesperrt.

Templiner Straße
Die Templiner Straße ist für die Sanierung der Fahrbahn zwischen Forsthaus und Caputh für den Kfz-Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist über Michendorf ausgewiesen.
Fußgänger / Radfahrer können innerhalb der gesamten Bauzeit weiterhin die Templiner Straße nutzen – eine gesicherte Führung wird jederzeit gewährleistet. Das Strandbad sowie das Forsthaus sind von Potsdam aus auch mit Kfz erreichbar.

Karl-Liebknecht-Straße
Für Sanierungsarbeiten eines Hauses ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Schlaatzweg
Für die grundhafte Sanierung des Schlaatzweges ist dieser zwischen Friedrich-Engels-Straße und Schlaatzstraße voll gesperrt.

B2 – Michendorf
Für Straßenbauarbeiten des Landesbetriebes ist die B2 Höhe Michendorf zwischen Straße des Friedens und Potsdamer Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgewiesen.

Aktuelle Verkehrsinfos finden Sie auf www.mobil-potsdam.de.

 

 

Potsdam, 17.08.2018

Veröffentlicht von:
Landeshauptstadt Potsdam

Info Potsdam Logo 2018-08-17 14:59:51 Vorherige Übersicht Nächste


97

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei begleitet und sichert zwei Veranstaltungen in ...


Polizei begleitet und sichert zwei Veranstaltungen in ...
22.09.18 - Ein arbeitsreicher Tag geht für die Polizei der Direktion West zu Ende. Zwei angemeldete und genehmigte Veranstaltungen ...

Philosophie-Vortrag im Bildungsforum


Philosophie-Vortrag im Bildungsforum
21.09.18 - Kann man ein glückliches Leben führen, ohne die Grundsätze des moralisch Guten zu befolgen? Diese ...

Oberbürgermeister: Bitte wählen gehen!


Oberbürgermeister: Bitte wählen gehen!
21.09.18 - Oberbürgermeister Jann Jakobs ruft alle wahlberechtigten Potsdamerinnen und Potsdamer auf, am Sonntag zur ...

Rettungssanitäter geschlagen


Rettungssanitäter geschlagen
21.09.18 - In der vergangenen Nacht wurde die Polizei in den Bisamkiez gerufen, da dort ein Patient die Rettungssanitäter ...

Erneut erbeuten Enkeltrickbetrüger hohe Bargeldsumme


Erneut erbeuten Enkeltrickbetrüger hohe Bargeldsumme
21.09.18 - Am gestrigen Tage wurde erneut eine Potsdamerin Opfer eines Enkeltrickbetruges. Der Täter gab sich am Telefon als ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter