Navigation überspringen
Potsdam, 17.02.2014

Überwiegend positive Einstellung zur Europäischen Union

Das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten hat zusammen mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie und dem Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft nach 2008 und 2010 die dritte repräsentative Umfrage zum Bekanntheitsgrad der europäischen Förderpolitik und der Förderung aus den europäischen Fonds erstellen lassen.

Befragt wurden wiederum über 1.000 Privatpersonen und über 500 Unternehmen über ihr Wissen, ihre Meinung und ihre Erwartungen. Die Ergebnisse liegen jetzt vor und sind auf den Internetseiten der beteiligten Ministerien, beispielsweise über die Internetadresse www.eu-foerderung.brandenburg.de zugänglich.

Die positive Einstellung von deutlich mehr als der Hälfte der Bevölkerung (58 %) zur Europäischen Union ist stabil geblieben und sogar leicht angestiegen (gegenüber 2008 um 4 % Punkte).

Mit der EU-Förderpolitik sind rund 40 % der Menschen und auch der Unternehmen zufrieden. Die große Mehrheit sieht positive Auswirkungen für das Land: Rund 88 % der Menschen und rund 93 % der Unternehmen sind der Ansicht, dass Brandenburg von der Förderpolitik profitiert.

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass Informationen über Erfolge und Möglichkeiten der europäischen Förderpolitik und der konkreten Förderung mit den europäischen Fonds weiter intensiv verbreitet werden müssen um den europäischen Gedanken weiter zu stärken und zu verfestigen.

Hierzu dienen die fondsübergreifende Kampagne „Auch ganz schön“ mit ihrer Website www.eu-fonds.brandenburg.de und die Informationen der Verwaltungsbehörden für die Fonds unter:

EFRE   www.efre.brandenburg.de

ESF     www.esf-brandenburg.de

ELER   www.eler.brandenburg.de

 

Potsdam, 17.02.2014

Veröffentlicht von:
Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten (MWE)

Info Potsdam Logo 2014-02-17 11:24:12 Vorherige Übersicht Nächste


1834

Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehrsprognose für die Woche

Verkehrsprognose für die Woche

vom 15. bis 21. Juli 13.07.24 - Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg  In der derzeitigen Bauphase werden im Bereich Heinrich-Mann-Allee und Brauhausberg der Fuß- und Radverkehr am Baufeld vorbeigeführt. Der ...
Gleisbauarbeiten zwischen Helene-Lange-Straße und Puschkinallee

Gleisbauarbeiten zwischen Helene-Lange-Straße und Puschkinallee

Mit Ferienbeginn am 18. Juli startet eine neue Bauphase 11.07.24 - Seit Anfang Juni läuft die Erneuerung der Straßenbahngleise in der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Helene-Lange-Straße und Puschkinallee. Sie sind technisch verschlissen und müssen erneuert werden, um ...
Bus 580 – Umleitung in Potsdam

Bus 580 – Umleitung in Potsdam

Fahrbahneinengung auf der Breiten Straße (18.07. – 01.09.2024) 11.07.24 - In der Breiten Straße in Potsdam werden für Bauarbeiten die Fahrstreifen reduziert. Aufgrund des zu erwartenden Staus wird die Linie 580 in Fahrtrichtung Potsdam von Donnerstag, 18. Juli 2024, Betriebsbeginn bis ...
Schuljahresendparty im „Waldbad Templin“ am 15. Juli

Schuljahresendparty im „Waldbad Templin“ am 15. Juli

Und in den Ferien: Kostenlos in die Strandbäder und vergünstigt ins blu familie 11.07.24 - Am kommenden Montag, den 15. Juli 2024, steigt wieder die große Schuljahresendparty im „Waldbad Templin“. Alle Potsdamer Schulklassen sind herzlich eingeladen, gemeinsam in die großen Sommerferien zu ...
In 3 Tagen ist es soweit: TOUGH MUDDER in Klaistow

In 3 Tagen ist es soweit: TOUGH MUDDER in Klaistow

Schlamm, Schweiß und Kameradschaft: Das ultimative Teamevent beim Spargelhof Klaistow 11.07.24 - Am Samstag, den 13. Juli 2024, findet die weltweit beliebteste Hindernislauf-Serie Tough Mudder zum 2. Mal auf dem Spargel- und Erlebnishof Klaistow statt. Tough Mudder ist weit mehr als nur ein Hindernislauf. Es ist ein ...
 
Facebook twitter