Navigation überspringen
Potsdam, 23.09.2019

„Smart Cities - Smart Museums? Stadtmuseen im kulturellen Wandel“


Tagung im Potsdam Museum in Kooperation mit der Kulturstiftung des Bundes

Vom 25. bis zum 27. September 2019 richtet das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte in Kooperation mit der Kulturstiftung des Bundes das Symposium „Smart Cities – Smart Museums? Stadtmuseen im kulturellen Wandel“ aus.

Stadtmuseen sind Orte der urbanen Geschichte und Identität. Sie vermitteln Wissen über Themen der lokalen Kultur und verstehen sich als Forum zum lebendigen Austausch über eine Stadt oder Region. Der gegenwärtige Wandel der Stadtgesellschaft(en), ein verändertes Nutzer- und Freizeitverhalten und veränderte Erwartungen an die Rolle von Kultureinrichtungen machen eine zukunftsorientierte Neuausrichtung zur unabdingbaren Herausforderung. Um der Frage nachzugehen, welche smarten Ideen und Lösungen dabei helfen können, Stadtmuseen fit zu machen, damit sie im kulturellen Wandel als relevante Kulturinstitutionen bestehen, wird die Tagung für Museumsleute aus den unterschiedlichen museumsfachlichen Disziplinen sowie Interessierte aus benachbarten Bereichen, zum Beispiel Soziokultur, Stadtentwicklung, Kulturmanagement, durchgeführt. Die Veranstaltung wird sich in zwei Modulen, einem Vortrags- und Diskursprogramm sowie einem Workshop-Tag in einem umfassenden Sinn mit dem „smarten Museum“ auseinandersetzen und dabei über eine Fokussierung auf technologischen Entwicklungen und Fragestellungen hinausgehen.

Als Referentinnen und Referenten konnten Fachleute aus Stadtmuseen gewonnen werden, deren Häuser zurzeit eine Neuaufstellung durchführen oder sich in der jüngsten Vergangenheit mit neuen Formaten innerhalb ihrer ständigen Ausstellungen neu aufgestellt haben. So wird Paul Spies über die Präsentation des Berliner Stadtmuseums im Humboldt-Forum berichten, Professor Paul van de Laar über die digitalen Welten in den Ausstellungen des Rotterdam Museums sprechen und Dr. Susanne Gesser vom Historischen Museum Frankfurt über die Aufgaben von Stadtmuseen im 21. Jahrhundert als Orte der urbanen Gegenwart und Zukunft referieren. Professor Gesa Ziemer von der HafenCity Universität Hamburg wird die Tagung mit einer Keynote über die urbane Öffentlichkeit und Praktiken von Teilhabe als Perspektiven für den Kultur- und Museumsbetrieb eröffnen. Das Tagungsprogramm und die Anmeldemodalitäten ist auf den Websites des Potsdam Museums und der Kulturstiftung des Bundes veröffentlicht.

Die Idee zur Tagung entstand als gemeinsames Vorhaben des Potsdam Museums und der Kulturstiftung des Bundes in Anlehnung an das Förderprogramm „Stadtgefährten“ der Kulturstiftung. Mit dem Fonds Stadtgefährten fördert die Kulturstiftung des Bundes Museen mit orts- oder regionalgeschichtlichem Schwerpunkt in deutschen Städten und Kommunen mit bis zu 250 000 Einwohnern. Beantragt werden konnten gemeinsame kulturelle Vorhaben mit Repräsentantinnen und Repräsentanten der Stadtgesellschaft, deren Geschichte und Sichtweisen im Museum zukünftig stärker berücksichtigt werden sollen. Da das Potsdam Museum derzeit selbst am Anfang eines Neuaufstellungsprozesses steht und die Kulturstiftung des Bundes aus dem Fonds Stadtgefährten zahlreiche Projekte fördert oder gefördert hat, die sich im Kontext laufender oder bevorstehender Neuaufstellungsprozesse der beteiligten Museen verorten lassen, verspricht die Kooperation im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltung wertvolle inhaltlich-konzeptionelle Anregungen und organisatorische sowie kommunikative Synergie-Effekte. Die Kulturstiftung des Bundes fördert Kunst und Kultur im Rahmen der Zuständigkeit des Bundes. Ein Schwerpunkt liegt auf der Förderung innovativer Programme und Projekte im internationalen Kontext. Außerdem erschließt sie künstlerische und interdisziplinäre Wissenspotentiale für die Diskussion gesellschaftlicher Fragen.

Potsdam, 23.09.2019

Veröffentlicht von:
Landeshauptstadt Potsdam

Info Potsdam Logo 2019-09-23 17:16:02 Vorherige Übersicht Nächste


330

Das könnte Sie auch interessieren:

„Freund oder Feind?“- Öffentliche ...


„Freund oder Feind?“- Öffentliche ...
14.11.19 - Am Sonntag, 25. November 2019, findet im Naturkundemuseum Potsdam um 14 Uhr eine öffentliche Führung für ...

VHS-Ausstellung: „Toskanische ...


VHS-Ausstellung: „Toskanische ...
14.11.19 - Die Volkshochschule im Bildungsforum Potsdam (VHS) bietet jedes Jahr im Spätsommer eine Malreise an, bei der die ...

Abladen von Grünabfällen und Laub auf ...


Abladen von Grünabfällen und Laub auf ...
14.11.19 - In den zurückliegenden Tagen haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeshauptstadt Potsdam festgestellt, ...

Veranstaltung zum Volkstrauertag


Veranstaltung zum Volkstrauertag
14.11.19 - Zum Volkstrauertag am Sonntag, 17. November 2019, lädt die Landeshauptstadt Potsdam zu einer öffentlichen ...

Landeshauptstadt begrüßt neue ...


Landeshauptstadt begrüßt neue ...
14.11.19 - Die Beigeordnete für Ordnung, Sicherheit, Soziales und Gesundheit, Brigitte Meier, hat heute die neu an Potsdams ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter