Navigation überspringen
Potsdam, 30.12.2013

Polizeimeldung: Die Waffenbehörde informiert

Landeshauptstadt Potsdam



Aus organisatorischen Gründen findet in der Außenstelle Potsdam (Henning-von-Tresckow-Straße 9-13) der Waffenrechtsbehörde im Monat Januar 2014 keine öffentliche Sprechstunde statt. Anträge, Erwerbs- und Überlassungsanzeigen sowie andere Dokumenten/Unterlagen sollten auf dem Postweg versandt werden.In dringenden Fällen kann die öffentliche Sprechstunde am Standort Brandenburg an der Havel (Magdeburger Straße 52) genutzt werden. Hier ist jedoch mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Potsdam, 30.12.2013

Veröffentlicht von:
Internetwache Brandenburg

Info Potsdam Logo 2013-12-30 15:01:03 Vorherige Übersicht Nächste


2549

Das könnte Sie auch interessieren:

PETA: Brandenburg will Gewalt bei Hundeausbildung ...


PETA: Brandenburg will Gewalt bei Hundeausbildung ...
22.05.24 - Auf Antrag des Landes Brandenburg stimmt der Bundesratsausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz am ...

Verkehrsprognose für die Woche


Verkehrsprognose für die Woche
20.05.24 - Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg  Nach erfolgtem, umfangreichen Umbau der ...

Fahrerlaubnisbehörde zieht an den Hauptbahnhof


Fahrerlaubnisbehörde zieht an den Hauptbahnhof
20.05.24 - In der Woche vom 20. bis 25. Mai 2024 zieht die Fahrerlaubnisbehörde der Landeshauptstadt Potsdam von der ...

SVV mit großer Zustimmung für erneuerbare Großerzeuger


SVV mit großer Zustimmung für erneuerbare Großerzeuger
16.05.24 -   Die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung (SVV) gab bei ihrer Sitzung am 15. Mai 2024 der Energie und Wasser ...

Bianca Schmidt beendet ihre Karriere


Bianca Schmidt beendet ihre Karriere
16.05.24 - Unsere #20 Bianca Schmidt wird in diesem Sommer ihre aktive Fußballkarriere beenden. Das Heimspiel am kommenden ...
 
Facebook twitter