Navigation überspringen
Potsdam, 05.07.2011

Polizeimeldung: Abstand nicht eingehalten - aufgefahren

Ein Potsdamer VW hielt am Dienstagmorgen nicht den notwendigen Abstand zu dem vorausfahrenden Auto ein. Es kam zur Kollision.
Ein Ford Mondeo aus Vechta (BL Niedersachsen) bremste in der Wetzlarer Straße verkehrsbedingt ab und der VW fuhr auf. Dabei wurde der Wagen des Verursachers beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 4.500 Euro.

Potsdam, 05.07.2011

Veröffentlicht von:
Internetwache Brandenburg

Info Potsdam Logo 2011-07-05 15:01:05 Vorherige Übersicht Nächste


1528

Das könnte Sie auch interessieren:

Bei Unfall verletzt


Bei Unfall verletzt
09.09.19 - Am heutigen Morgen befuhr die Fahrerin eines PKW VW die Wublitzstraße in Richtung Potsdam. In einer Kurve kam sie ...

Bei Unfall verletzt


Bei Unfall verletzt
09.09.19 - Als am Samstagnachmittag die Fahrerin eines PKW VW von einer Grundstücksausfahrt, nach links Richtung Hauptbahnhof, auf ...

Hausfriedensbruch und Widerstand


Hausfriedensbruch und Widerstand
09.09.19 - Nachdem der Gast eines Imbisses in der Galileistraße mehrere andere Gäste anpöbelte, beleidigte und dem Hausverbot des ...

Mopedfahrer verletzt


Mopedfahrer verletzt
06.09.19 - Am heutigen Morgen musste ein PKW verkehrsbedingt im Einmündungsbereich Michendorfer Chaussee/ Brauhausberg anhalten. ...

Mülltonnenbrand


Mülltonnenbrand
06.09.19 - Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten in der vergangenen Nacht im Bereich eines Hausdurchganges zwei Mülltonnen in ...
 
Facebook twitter