Navigation überspringen
Potsdam, 22.09.2022

Naturkundemuseum: Ausstellung „Mensch Biene!“ endet am 2. Oktober


Landeshauptstadt Potsdam

Sonntag, 2. Oktober, ist der letzte Tag, um sich die Sonderausstellung „Mensch Biene!“ im Naturkundemuseum Potsdam anzuschauen und den Alltag eines Bienenvolkes mit allen Sinnen zu entdecken. Als nächstes zeigt das Museum ab dem 20. Oktober eine Sonderausstellung zur Geschichte der Schweinezucht, in der zum Beispiel erklärt wird, seit wann Schweine rosa sind.


„Die Sonderausstellung war ein voller Erfolg für uns, das Feedback des Gäste war durchweg positiv. Knapp 25.500 Besuchende sahen sich die Bienen-Ausstellung bisher an“, sagt Museumsdirektor Dr. Jobst Pfaender. Was Bienen leisten und welche Auswirkungen sie auf das Leben des Menschen haben, zeigt die Sonderausstellung „Mensch Biene!“ eindrücklich. Neben der allseits bekannten Honigbiene werden auch ihre wilden Verwandten thematisiert. Kinder entdecken die kleinen Insekten hautnah: nach dem Klettern in eine riesige Bienenwabe, lernen sie das Leben einer Biene und die verschiedenen Aufgaben innerhalb eines Bienenvolkes kennen. Sie können einen Obstbaum bestäuben, Pollen sammeln oder den Bienentanz üben. An einem nachgebauten Marktstand verrät ein Scanner, welche Lebensmittel es ohne Bienen gar nicht gäbe.


Seit September 2020 ist die Leihgabe vom Museum Natur und Mensch der Städtischen Museen Freiburg im Potsdamer Naturkundemuseum zu sehen. „Durch die Corona-Pandemie war das Museum nicht durchgängig geöffnet und zeitweise auch durch Zeitfenster limitiert, daher haben wir uns dazu entschieden, die Ausstellung länger zu zeigen, als es anfangs geplant war“, resümiert der Direktor, der sich auch auf die kommende Ausstellung „SUS100 – Mensch verändert Schwein“ freut, welche ab 20. Oktober gezeigt wird.


Das Naturkundemuseum in der Breiten Straße 13 ist dienstags bis sonntags von 9 bis 17 Uhr geöffnet sowie jeden ersten Montag im Monat mit 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis. Der Eintritt für Erwachsene kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren zahlen 2 Euro und Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt.

Potsdam, 22.09.2022

Veröffentlicht von:
Landeshauptstadt Potsdam

Info Potsdam Logo 2022-09-22 16:47:58 Vorherige Übersicht Nächste


73

Das könnte Sie auch interessieren:

Antrag für die Projektförderung zur ...


Antrag für die Projektförderung zur ...
06.10.22 - Die Landeshauptstadt Potsdam bewirbt sich mit drei Maßnahmen für das Bundesprogramm „Sanierung ...

Eine Vision für den Schlaatz: Der Masterplan steht


Eine Vision für den Schlaatz: Der Masterplan steht
06.10.22 - Zum Abschluss des Masterplan-Verfahrens lädt das „Bündnis Am Schlaatz“ am Samstag, 8. Oktober, ...

Gefahrenabwehrbedarfsplan der Feuerwehr Potsdam


Gefahrenabwehrbedarfsplan der Feuerwehr Potsdam
05.10.22 - In der Stadtverordnetenversammlung am 5. Oktober 2022 wurde der Politik der Gefahrenabwehrplan der Feuerwehr Potsdam ...

Dienstvereinbarung zur Rufbereitschaft im Jugendamt ...


Dienstvereinbarung zur Rufbereitschaft im Jugendamt ...
05.10.22 - Die Dienstvereinbarung zur Rufbereitschaft im Fachbereich Bildung, Jugend und Sport soll überarbeitet werden. ...

Lesung mit Sabine Rennefanz in der Stadt- und ...


Lesung mit Sabine Rennefanz in der Stadt- und ...
05.10.22 - Am Donnerstag, 13. Oktober, stellt die Journalistin und Autorin Sabine Rennefanz ihr aktuelles Buch in der Stadt- und ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter