Navigation überspringen
Potsdam, 17.01.2012

Jakobs dankt Mitgliedern der Transparenzkommission

Oberbürgermeister Jann Jakobs und der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Peter Schüler haben den Bericht der Transparenzkommission aus den Händen der Vorsitzenden Elke Schaefer und ihres Stellvertreters Christian Erdmann offiziell entgegengenommen. „Ich danke den Mitgliedern der Transparenzkommission für ihre getane Arbeit und ihr engagiertes Wirken", sagte Oberbürgermeister Jann Jakobs. „Wir haben mit der Kommission Neuland betreten und intensiv die Vorfälle beim kommunalen Unternehmen EWP aufgearbeitet. Jetzt können die Stadtverordneten über die Vorschläge beraten und entsprechende Beschlüsse fassen."

Der nun fertiggestellte Bericht der Transparenzkommission wird am 25. Januar in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht und am 8. Februar im Hauptausschuss diskutiert.

Die Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam hatte am 6. Juni 2011 die Einsetzung einer Kommission zur Erarbeitung von Transparenzregeln in städtischen Unternehmen beschlossen. Die wesentlichen Aufgaben der Kommission wurden wie folgt definiert:

  • Erarbeitung von Vorschlägen zu Sponsoringrichtlinien für die städtischen Unternehmen
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Neustrukturierung und Organisation bei der Bestellung von Aufsichtsräten mit dem Ziel der Entflechtung zwischen Gesellschafterstellung, Geschäftsführung und Aufsichtsrat
  • Erarbeitung von Vorschlägen zu Complianceregelungen in den städtischen Unternehmen.


In der Kommission waren Vertreter der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung, der Stadtverwaltung und der städtischen Gesellschaften vertreten. Für fachliche Fragen wurden Experten und Gutachter hinzu gezogen.

Den Vorsitz der Kommission führte Rechtsanwältin Elke Schaefer, der stellvertretende Vorsitzende war der Leiter des Rechnungsprüfungsamtes Christian Erdmann.

Potsdam, 17.01.2012

Veröffentlicht von:
Stadtverwaltung Potsdam

Info Potsdam Logo 2012-01-17 10:42:34 Vorherige Übersicht Nächste


2384

Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehrsprognose vom 11. bis 17. Juni

Verkehrsprognose vom 11. bis 17. Juni

10.06.18 - Friedrich-Engels-Straße Ab Montag beginnt die Sanierung der Busspur der Friedrich-Engels-Straße. In Richtung Lange Brücke bleibt zwischen östlicher Ausfahrt Hauptbahnhof und Gleisquerung nur eine Fahrspur ...
Flaniermeile, Boulevard oder etwas von beidem?

Flaniermeile, Boulevard oder etwas von beidem?

10.06.18 - In einem Werkstattverfahren möchte die Landeshauptstadt Potsdam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die zukünftige Gestaltung der Friedrich-Ebert-Straße im Abschnitt zwischen ...
Fluglärmkommission kann um Gemeinde Nuthetal erweitert werden

Fluglärmkommission kann um Gemeinde Nuthetal erweitert werden

19.09.11 - Brandenburgs Verkehrsminister Jörg Vogelsänger sieht nach Prüfung der Planungen der Flugrouten für den neuen Flughafen Berlin Brandenburg, die die Deutsche Flugsicherung (DFS) vorgelegt hat, die Kriterien ...
Tack begrüßt Besuchskommissionen für Psychiatrie

Tack begrüßt Besuchskommissionen für Psychiatrie

27.10.10 - Brandenburgs Gesundheitsministerin Anita Tack (Linke) empfing heute in Potsdam die für fünf Jahre neu berufenen ehrenamtlichen Mitglieder der sieben Besuchskommissionen nach dem Brandenburgischen ...
Fluglärmkommission wächst von 17 auf 34 Mitglieder

Fluglärmkommission wächst von 17 auf 34 Mitglieder

13.10.10 - Auf Vorschlag von Brandenburgs Verkehrsminister Jörg Vogelsänger sollen die von den Planungen für die Flugrouten betroffenen Landkreise in die Fluglärmkommission für den Airport Berlin Brandenburg ...
 
Facebook twitter