Navigation überspringen
Potsdam, 30.05.2018

„Abgefahren“ - Umfrage zu öffentlichen Verkehrsmitteln gestartet

Heute haben Manuela Neels vom Kinder- und Jugendbüro des Stadtjugendring Potsdam e.V., und Detlef Pfefferkorn vom Bereich Verkehrsentwicklung der Landeshauptstadt Potsdam und Oliver Glaser, der technische Geschäftsführer der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH, am Platz der Einheit Nord um 15 Uhr den offiziellen Startschuss für die gemeinsame Aktion „Abgefahren“ gegeben. Sie richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 23 Jahren, die erstmals die Möglichkeit haben, mittels einer Onlinebefragung bis zum 15. Juni aktiv an der Fortschreibung des Nahverkehrsplans mitzuwirken und ihre Wünsche und Anregungen kund zu tun.

Der Fragebogen umfasst elf Fragen zu Themen wie Taktzeiten, Anschlüssen, Haltestellen, aber auch der Ausstattung von Fahrzeugen und dem subjektiven Gefühl der Sicherheit im Potsdamer Streckennetz. Er kann unter egov.potsdam.de/umfrage/l/abgefahren abgerufen werden. Die Bögen sind natürlich auch in Papierform in den ViP-Kundenzentren erhältlich. Erste Fragebögen konnten heute bereits von 14 bis 17 Uhr vor Ort beim Umfrage-Bus „Abgefahren“ an der WilhelmGalerie ausgefüllt und abgegeben werden. Zusätzlich gab es die Gelegenheit sich mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, dem Kinder- und Jugendbüro und des Verkehrsbetriebes auszutauschen.

Im Anschluss der Prüfung der Ergebnisse sollen kleinere Verbesserungen nach Möglichkeit kurzfristig umgesetzt werden, größere Themenfelder fließen in die Nahverkehrsplanung ein. Der Entwurf für den Nahverkehrsplan 2019 - 2024 soll bis zum Jahresende der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam zum Beschluss vorgelegt werden. Er bildet für die nächsten fünf Jahre die Grundlage für den öffentlichen Personennahverkehr in Potsdam.

Potsdam, 30.05.2018

Veröffentlicht von:
Stadtverwaltung Potsdam

Info Potsdam Logo 2018-05-30 11:32:02 Vorherige Übersicht Nächste


1610

Das könnte Sie auch interessieren:

PETA: Brandenburg will Gewalt bei Hundeausbildung ...


PETA: Brandenburg will Gewalt bei Hundeausbildung ...
22.05.24 - Auf Antrag des Landes Brandenburg stimmt der Bundesratsausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz am ...

Verkehrsprognose für die Woche


Verkehrsprognose für die Woche
20.05.24 - Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg  Nach erfolgtem, umfangreichen Umbau der ...

Fahrerlaubnisbehörde zieht an den Hauptbahnhof


Fahrerlaubnisbehörde zieht an den Hauptbahnhof
20.05.24 - In der Woche vom 20. bis 25. Mai 2024 zieht die Fahrerlaubnisbehörde der Landeshauptstadt Potsdam von der ...

SVV mit großer Zustimmung für erneuerbare Großerzeuger


SVV mit großer Zustimmung für erneuerbare Großerzeuger
16.05.24 -   Die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung (SVV) gab bei ihrer Sitzung am 15. Mai 2024 der Energie und Wasser ...

Bianca Schmidt beendet ihre Karriere


Bianca Schmidt beendet ihre Karriere
16.05.24 - Unsere #20 Bianca Schmidt wird in diesem Sommer ihre aktive Fußballkarriere beenden. Das Heimspiel am kommenden ...
 
Facebook twitter