Navigation überspringen
Potsdam, 18.12.2013

25 Jahre „Kiezbad Am Stern“: Jubiläumsparty mit 25-Stunden-Schwimmen

Das „Kiezbad Am Stern“ wird 25 Jahre alt und die Bäderlandschaft Potsdam GmbH (BLP) möchte dieses Jubiläum gemeinsam mit den Potsdamerinnen und Potsdamern feiern. Der Geburtstags-Countdown startet am Freitag, dem 20.12.2013, ab 16 Uhr mit einer 25-Stunden-Schwimmstaffel. „Schwimmpaten“ werden für je fünfzehn Minuten ihre Bahnen ziehen. 

Alle Besucher/innen können mit dem Badeintritt zeitlich unbegrenzt schwimmen und die Sauna zum Kinderpreis entdecken. Die Teilnehmer des 25-Stunden-Schwimmens dürfen dies sogar kostenfrei. Zudem stehen Aqua-Fitness-Angebote, ein Party-Schwimmen am Abend, Kinderanimation, Schnuppermassage, kleine Überraschungen und der Besuch des Weihnachtsmannes auf dem Programm. Für das leibliche Wohl stehen das Kiezbad-Bistro, Bierwagen und Grill bereit.

 

Programmpunkte im Überblick

20.12.13, ab 17 Uhr, bis 21.12.13, 18 Uhr
25h-Schwimmen mit Anmeldung durchgängig     

20.12.13 und 21.12.13   (außer nachts)
Aqua-Fitness, alle 2 h für ca. 10-15 Min

20.12.13, 22 Uhr, bis 21.12.13, 4 Uhr
Party-Schwimmen mit Musik

21.12.13, 09 - 11 Uhr, 14 - 16 Uhr
Kinderanimation im kleinen Becken        

20.12.13 und 21.12.13
Diashow im Foyer

20.12.13
Sauna bis 00.00 Uhr geöffnet

21.12.13
Sauna 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet

21.12.13 ab 09 Uhr
Besuch des Weihnachtsmanns

„Schwimmpaten“ werden noch für die Nacht vom 20. zum 21.12.13 (01:30 bis 4:00 Uhr) gesucht.

 

Kurze Geschichte der Schwimmhalle 

Nach fast drei Jahren Bauzeit wurde die Schwimmhalle „Am Stern“ am 23. Dezember 1988 zur Nutzung freigegeben. Einen besonderen sportlichen Höhepunkt erlebte die Halle im April 1996: Schwimm-Weltmeister Jörg Hoffmann stellte in 60 Minuten mit exakt 5.766 Metern einen neuen Stunden-Weltrekord auf und verbesserte die bisherige Bestmarke des Burghausener Langstreckenschwimmers Christof Wandratsch um 226 Meter. 

Nach der Gründung der Bäderlandschaft Potsdam im Jahr 2005 wurde aus der Schwimmhalle „Am Stern“ das „Kiezbad Am Stern“. Umfangreiche Rekonstruktionen der Halle folgten: In zwei Bauabschnitten in den Jahren 2005 und 2007 entwickelten die Stadtwerke das Kiezbad zu dem modernen Sport- und Familienbad im Kiez Stern – Drewitz – Kirchsteigfeld weiter.

Potsdam, 18.12.2013

Veröffentlicht von:
Bäderlandschaft Potsdam GmbH

Info Potsdam Logo 2013-12-18 15:20:05 Vorherige Übersicht Nächste


2584

Das könnte Sie auch interessieren:

Gleichstellungsplan 2021 bis 2024 vorgestellt


Gleichstellungsplan 2021 bis 2024 vorgestellt
19.10.21 - Die Leiterin des Büros für Chancengleichheit und Vielfalt und Gleichstellungsbeauftragte Martina Trauth hat ...

Kostenlose Lernmaterialien für die Grundbildung


Kostenlose Lernmaterialien für die Grundbildung
19.10.21 - Gesunde Ernährung, Einkauf, Alltag und Finanzen – das sind Themen, die wohl die meisten Menschen ...

Bürgermeister gratuliert Antje Rávik ...


Bürgermeister gratuliert Antje Rávik ...
18.10.21 - Die Potsdamer Autorin Antje Rávik Strubel ist heute Abend mit dem diesjährigen Deutschen Buchpreis ...

Szenarienbetrachtung für die Stadtteilentwicklung ...


Szenarienbetrachtung für die Stadtteilentwicklung ...
18.10.21 - Die Ausschreibung für den „Stresstest Krampnitz“ ist auf der Vergabeplattform veröffentlicht. Mit ...

Vortrag zum Darknet in der Volkshochschule


Vortrag zum Darknet in der Volkshochschule
18.10.21 - Virtueller Drogen- und Waffenhandel, aber auch investigativer Journalismus und Plattform für Oppositionen: Das und ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter