Navigation überspringen
Potsdam, 12.09.2012

Polizeimeldung: Radfahrerin wird von einem Unbekannten sexuell bedrängt

Stadt Potsdam; B 2, Radweg zwischen Groß Glienicke und Potsdam



Dienstag, 11.09.2012, gegen 16:30 UhrAm frühen Dienstagabend meldete sich eine Potsdamerin bei der Polizei. Sie zeigte an, dass ein Unbekannter sie auf dem Nachhauseweg sexuell bedrängt hat.Die Frau befuhr den Radweg entlang der B 2 aus Richtung Groß Glienicke nach Potsdam mit ihrem Fahrrad. Etwa gegen 16:30 Uhr, im Bereich der Haltestelle Bullenwinkel, bemerkte sie einen Radfahrer, der sich ihr plötzlich von hinten näherte. Als dieser Mann sich mit seinem Rad auf gleicher Höhe befand, fasste er der Frau unvermittelt in den Genitalbereich. Sie schrie den Mann an und versuchte wegzufahren. Der Unbekannte fasste sie noch zweimal an. Nun versuchte die Frau vorbeifahrende Autos mit Handzeichen auf sich aufmerksam zu machen. Offenbar verunsicherte das Verhalten der Frau den Täter und er bog nach links in den angrenzenden Wald ab. Die Geschädigte begab sich auf schnellstem Weg nach Hause.Den Unbekannten beschreibt die 51-Jährige wie folgt:- ca. 1,70 m – 1,75 m groß- 30 – 40 Jahre- normale Statur- rote kurze Haare, an der Kopfhaut leicht gelockt oder strubbelig- eng stehende Augen- trug eine weiße Hose, schwarze Jacke- führte einen Rucksack (weiße Reisverschlüsse oder Bändchen oder Schriftzüge am Rucksack) mit sichDie Frau hatte den Eindruck, dass der Täter während der Handlungen nicht aufgeregt war. Vermutlich fuhr er ein dunkles Mountainbike, 26 oder 28 Zoll groß.Die Absuche am Tatort und im Wald führte nicht zum Auffinden des Mannes.
Die Polizei fragt: Wer ist Zeuge der Straftat geworden? Während der Handlungen herrschte reger Fahrzeugverkehr auf der B 2. Wer kennt den Unbekannten und kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Wer hat eine Person bemerkt, dies sich auffällig verhalten hat? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Potsdam, Telefon 0331-5508-1224, www.internetwache.brandenburg.de oder jede andere Polizeidienststelle.

Potsdam, 12.09.2012

Veröffentlicht von:
Internetwache Brandenburg

Info Potsdam Logo 2012-09-12 15:01:02 Vorherige Übersicht Nächste


1966

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizeimeldung: Gefahrenbremsung wegen einer unbekannten Frau

Polizeimeldung: Gefahrenbremsung wegen einer unbekannten Frau

26.09.12 - Potsdam Eine bisher unbekannte Frau überquerte am Dienstag gegen 15 Uhr die Straßenbahngleise in der Ricarda-Huch-Straße, Haltestelle Am Hirtengraben, ohne auf die einfahrende Straßenbahn zu achten. ...
Polizeimeldung: 25-Jährige aus Fenster gesprungen

Polizeimeldung: 25-Jährige aus Fenster gesprungen

10.09.12 - Stadt Potsdam, Konrad-Wolf-Allee Sonntag, 09.09.2012, 08:40 UhrEin Nachbar verständigte am Sonntagmorgen die Polizei, weil er den Schrei einer Frau gehört und diese vor dem Wohnhaus, offensichtlich schwer ...
Polizeimeldung: Fußgängerin von Radfahrer angefahren

Polizeimeldung: Fußgängerin von Radfahrer angefahren

07.09.12 - Potsdam Am frühen Donnerstagabend kollidierte ein Radfahrer (12) in der Lennestraße mit einer Fußgängerin (76). Die Frau verletzte sich bei dem Unfall an der rechten Schulter und trug Hämatome ...
Polizeimeldung: 26-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Polizeimeldung: 26-Jährige bei Unfall leicht verletzt

06.09.12 - Stadt Potsdam; Lutherplatz 05.09.2012; 15.25 UhrBei einem Verkehrsunfall am Lutherplatz ist am Mittwoch eine 27-jährige Frau leicht verletzt worden.Die Frau kam mit ihrem Fahrrad aus Richtung Karl- Liebknecht- ...
Polizeimeldung: Straßenbahn touchiert Fußgängerin

Polizeimeldung: Straßenbahn touchiert Fußgängerin

24.08.12 - Stadt Potsdam; Friedrich- Engels- Straße 23.08.2012; 14.35 UhrVor dem Eingang des Hauptbahnhofes hat am Donnerstagnachmittag eine 61-jährige Frau das Gleis Nummer sechs überquert und ist dabei durch eine ...
 
Facebook twitter