Navigation überspringen
Potsdam, 23.07.2013

Offizieller Startschuss in die Saison - Füchse Berlin zu Gast in Potsdam

In Potsdam wird am 6. August um 19:30 Uhr ein handballerischer Leckerbissen geboten, der nach der Sommerpause jeden Handballfan wieder auf den Geschmack bringen wird. Der Bundesligist Füchse Berlin und der 1. VfL Potsdam werden im Rahmen ihrer Saisoneröffnung in der Potsdamer MBS-Arena gegeneinander antreten, ehe am 21. August für beide Vereine das erste Pflichtspiel ansteht. Während der 1. VfL Potsdam im DHB-Pokal gegen TUSEM Essen spielt, müssen sich die Berliner in der Qualifikation zur Champions-League gegen den amtierenden Sieger HSV Hamburg beweisen.

VfL-Trainer Jens Deffke freut sich schon sehr auf diese sportliche Herausforderung: "Es ist uns eine Freude, dass wir mit den Füchsen ein gemeinsames Saison-Eröffnungsspiel in der MBS-Arena bestreiten. Vorab bereits vielen Dank an Bob Hanning und Trainer Dagur Sigurdsson. Für unser junges, neuformiertes Team bietet dieses Spiel gegen eine der besten Mannschaften Europas eine fantastische Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und sich dem Potsdamer Publikum vorzustellen."

Dass dem 1. VfL Potsdam mit den Füchsen Berlin ein echter Partner zur Seite steht, beweist nicht nur der gemeinsame Saisonauftakt. Im Rahmen dieser Partie unterzeichnen beide Vereine eine Kooperationsvereinbarung.

Bob Hanning, Geschäftsführer Füchse Berlin: "Wir freuen uns in diesem Jahr unsere Saisoneröffnung gemeinsam zu bestreiten. Wir haben in den vergangenen Jahren ein sehr partnerschaftliches Verhältnis aufgebaut. Daher war es für uns selbstverständlich, den VfL in der derzeit schwierigen Situation mit einem gemeinsamen Eröffnungsspiel zu unterstützen."

Björn Rupprecht, Sportlicher Leiter des 1. VfL Potsdam: "Die Kooperationsvereinbarung mit den Füchsen Berlin bietet uns die Chance, von unserem Partner in allen Bereichen zu lernen. Die Entwicklung, die die Füchse in den letzten Jahren durchlaufen haben, ist einzigartig im deutschen Handball. Daneben erhoffe ich mir eine enge sportliche Zusammenarbeit, die beiden Vereinen ermöglicht, Spieler optimal zu fördern. Toll ist, dass die Füchse insbesondere in der aktuellen Situation den Potsdamer Handball unterstützen und dass wir diesen wichtigen Baustein für die weitere Entwicklung der Handballregion Berlin-Brandenburg legen können."

Karten für das Spiel 1. VfL Potsdam vs. Füchse Berlin sind für durchgängig 8€ / 5€ ermäßigt an der Abendkasse, an den Ticketverkaufstellen der MAZ (MAZ-Ticketeria) sowie über www.vfl-potsdam.de und www.tixoo.com erhältlich.

Potsdam, 23.07.2013

Veröffentlicht von:
1. VfL Potsdam

Info Potsdam Logo 2013-07-23 11:17:00 Vorherige Übersicht Nächste


953

Das könnte Sie auch interessieren:

Bei Unfall verletzt


Bei Unfall verletzt
25.06.19 - Als am heutigen Morgen ein Hyundai von der Potsdamer Chaussee nach rechts in die Ulrich-Steinhauer-Straße abbiegen ...

Radlerin bei Unfall verletzt


Radlerin bei Unfall verletzt
25.06.19 - Als am Montagnachmittag ein PKW Ford von der Zeppelinstraße nach links in die Breite Straße einbiegen wollte, ...

Bei Unfall verletzt


Bei Unfall verletzt
25.06.19 - Am Montagnachmittag kollidierten im Kreuzungsbereich Am Buchhorst/ Handelshof ein PKW Daimler und ein Mitsubishi. Bei ...

Bei Unfall verletzt


Bei Unfall verletzt
25.06.19 - Am Montagnachmittag überholte ein PKW Skoda auf der L20 aus Richtung Seeburg kommend einen LKW. Dieser wiederum setzte ...

Standorte und Termine des Schadstoffmobils im Juni


Standorte und Termine des Schadstoffmobils im Juni
25.06.19 - Der Bereich öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger (Abfallentsorgung) der Landeshauptstadt Potsdam ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter