Navigation überspringen
Potsdam, 24.02.2010

Herausragende Projekte in der Weiterbildung gesucht

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und der Landesbeirat für Weiterbildung schreiben in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) zum fünften Mal einen Wettbewerb zur Würdigung von Innovationen in der Weiterbildung aus. Der Weiterbildungspreis 2010 wird am 23. Juni 2010 im Rahmen einer öffentlichen Festveranstaltung in Potsdam durch Bildungsminister Holger Rupprecht verliehen. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.

Für eine Auszeichnung eignen sich vor allem Projekte, die neue Ansätze in der Weiterbildungsarbeit aufzeigen. Dabei sind insbesondere die Kriterien Qualität und Kreativität gefragt. Je besser Inhalte, Organisation und die Durchführung von Bildungsveranstaltungen auf die Interessen von Teilnehmenden ausgerichtet sind, desto besser gelingt lebenslanges Lernen. Zur Beurteilung des Projekts werden Angaben zum Hintergrund, zum Ziel, zur Dauer und zum Umfang des Projekts erbeten. Außerdem sollen Aussagen zu Abläufen und Methoden sowie zur Finanzierung und zu den Perspektiven nach der Durchführung des Projekts dargestellt werden.

Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb sind alle Weiterbildungseinrichtungen sowie deren Träger und kooperierende Verbünde im Land Brandenburg. Die Nominierung erfolgt durch eine unabhängige, ehrenamtliche Fachjury. Die Beiträge können bis zum 15. April 2010 an das Landesinstitut für Schule und Medien Brandenburg, Birgit Hensel, Abteilung 4, 14974 Ludwigsfelde-Struveshof, eingereicht werden.

Potsdam, 24.02.2010

Veröffentlicht von:
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Info Potsdam Logo 2010-02-24 10:43:56 Vorherige Übersicht Nächste


2008

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuelles zu überregionalen Lebensmittelbedingten Erkrankungen

Aktuelles zu überregionalen Lebensmittelbedingten Erkrankungen

30.09.12 - Das Gesundheits- und Verbraucherministerium teilte heute mit, dass die Erkrankungszahlen im Land Brandenburg seit gestern nicht mehr gestiegen sind. Es wurden keine Neuerkrankungen mehr gemeldet. Damit wird der Trend des Vortages ...
Lebensmittelbedingtes Erkrankungsgeschehen im Land Brandenburg

Lebensmittelbedingtes Erkrankungsgeschehen im Land Brandenburg

28.09.12 - Das Gesundheits- und Verbraucherministerium teilt mit, dass derzeit eine außergewöhnliche Häufung von Magen-Darm-Erkrankungen gemeldet wird und etwa 1115 Kinder, die Schulen und Kindertagesstätten besuchen, ...
Mehr Transparenz im unübersichtlichen Lebensmittelangebot

Mehr Transparenz im unübersichtlichen Lebensmittelangebot

19.09.12 - Zum Auftakt einer Tagung zum Thema „Kinderernährung“ würdigte Gesundheits- und Verbraucherschutzministerin Anita Tack (Linke) die gute Arbeit der Verbraucherzentrale Brandenburg auf dem Gebiet der ...
ILA: Premiere auf neuem Messegelände

ILA: Premiere auf neuem Messegelände

05.09.12 - „Berlin-Brandenburg ist einer der drei führenden Luftfahrttechnologie-Standorte in Deutschland. Die 120 Unternehmen in der Region mit mehr als 6000 Beschäftigten zeichnen sich durch eine hohe Kompetenz aus. ...
2. Potsdamer Weiterbildungstag

2. Potsdamer Weiterbildungstag

03.09.12 - Anlässlich des heutigen 2. Potsdamer Weiterbildungstags ruft Arbeitsminister Günter Baaske Beschäftigte und Arbeitsuchende auf, „Weiterbildungsangebote aktiv zu nutzen.“ Er wird den Aktionstag in den ...
 
Facebook twitter