Navigation überspringen
Potsdam, 27.10.2010

Hauptstadtregion auf weltgrößter Kunststoffmesse

Zum zweiten Male wird sich die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg mit einem Firmengemeinschaftsstand auf der weltgrößten Kunststoffmesse „K 2010", die vom 27. Oktober bis 3. November 2010 in Düsseldorf stattfindet, präsentieren.

Unter dem Motto „Plastics in Tradition and Future" präsentierten sich 15 Unternehmen aus Berlin und Brandenburg in der Halle 8 B, Stand A 63.

Erstmalig werden die Firma IKV Innovative Kunststoffveredlungs GmbH, die MONT GmbH sowie der neu gegründete Kunststoffverbund Brandenburg-Berlin (KuVBB) auf dem Firmengemeinschaftsstand präsent sein. Bereits vor Beginn der Messe wurden zahlreiche Gesprächstermine mit potenziellen Geschäftspartnern aus dem In- und Ausland vereinbart, so mit Firmen aus Indien, Taiwan und Kanada.

In Brandenburg gehört die Kunststoffindustrie zu den zehn wichtigsten Wachstums- und Exportbranchen. Insgesamt 25 Unternehmen aus Berlin und Brandenburg werden auf der diesjährigen K 2010 ihre Produkte und Leistungen präsentieren.

Die Kunststoffmesse K findet im Drei-Jahres-Turnus in Düsseldorf statt und bietet mit 3.100 Ausstellern aus 57 Ländern einen vollständigen Überblick über Maschinen und Anlagen, Materialien und Ausgangsstoffe sowie Fertigprodukte aus Kunststoff und Kautschuk.

Am 28. Oktober 2010 findet der vom Cluster Chemie/ Kunststoffe organisierte Mitteldeutsche Tag statt, in deren Rahmen ein Besuch der Staatssekretäre aus den Bundesländern Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf dem Firmengemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg geplant ist.

Potsdam, 27.10.2010

Veröffentlicht von:
IHK Potsdam

Info Potsdam Logo 2010-10-27 08:47:42 Vorherige Übersicht Nächste


1606

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuelles zu überregionalen Lebensmittelbedingten Erkrankungen

Aktuelles zu überregionalen Lebensmittelbedingten Erkrankungen

30.09.12 - Das Gesundheits- und Verbraucherministerium teilte heute mit, dass die Erkrankungszahlen im Land Brandenburg seit gestern nicht mehr gestiegen sind. Es wurden keine Neuerkrankungen mehr gemeldet. Damit wird der Trend des Vortages ...
Lebensmittelbedingtes Erkrankungsgeschehen im Land Brandenburg

Lebensmittelbedingtes Erkrankungsgeschehen im Land Brandenburg

28.09.12 - Das Gesundheits- und Verbraucherministerium teilt mit, dass derzeit eine außergewöhnliche Häufung von Magen-Darm-Erkrankungen gemeldet wird und etwa 1115 Kinder, die Schulen und Kindertagesstätten besuchen, ...
Mehr Transparenz im unübersichtlichen Lebensmittelangebot

Mehr Transparenz im unübersichtlichen Lebensmittelangebot

19.09.12 - Zum Auftakt einer Tagung zum Thema „Kinderernährung“ würdigte Gesundheits- und Verbraucherschutzministerin Anita Tack (Linke) die gute Arbeit der Verbraucherzentrale Brandenburg auf dem Gebiet der ...
ILA: Premiere auf neuem Messegelände

ILA: Premiere auf neuem Messegelände

05.09.12 - „Berlin-Brandenburg ist einer der drei führenden Luftfahrttechnologie-Standorte in Deutschland. Die 120 Unternehmen in der Region mit mehr als 6000 Beschäftigten zeichnen sich durch eine hohe Kompetenz aus. ...
2. Potsdamer Weiterbildungstag

2. Potsdamer Weiterbildungstag

03.09.12 - Anlässlich des heutigen 2. Potsdamer Weiterbildungstags ruft Arbeitsminister Günter Baaske Beschäftigte und Arbeitsuchende auf, „Weiterbildungsangebote aktiv zu nutzen.“ Er wird den Aktionstag in den ...
 
Facebook twitter