Navigation überspringen
Potsdam, 12.06.2019

Drei Verletzte bei Auseinandersetzung


Polizeimeldung Potsdam

Polizeibeamte, die sich am gestrigen Abend im Bereich des Hauptbahnhofes aufhielten, wurden von einem Zeugen auf eine gegenwärtige Körperverletzung vor der Auffahrt zur Bundespolizei aufmerksam gemacht. Die Beamten begaben sich umgehend dorthin und stellten zwei sich schlagende Personen fest, die durch die Polizisten voneinander getrennt werden konnten. Beide Männer, ein 24-jähriger Syrer und ein 19-jähriger Afghane, wurden bei der Auseinandersetzung, deren Hintergrund bislang unklar ist, verletzt. Sie wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ein 17-jähriger Afghane, der ebenfalls von dem 24-Jährigen geschlagen worden sein soll, wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm wechselseitige Anzeigen wegen Körperverletzung auf.

Dienstag, 11.06.2019, 20:15 Uhr

Potsdam, 12.06.2019

Veröffentlicht von:
Internetwache Brandenburg

Info Potsdam Logo 2019-06-12 14:15:03 Vorherige Übersicht Nächste


278

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutlich mehr Sozialwohnungen für Potsdam


Deutlich mehr Sozialwohnungen für Potsdam
15.07.19 - Einen deutlichen Zuwachs an Wohnungen für WBS-Berechtigte sowie für eine erweiterte Einkommensgrenze wird es ...

Unicorn ergänzt Coworking-Angebot für die ...


Unicorn ergänzt Coworking-Angebot für die ...
12.07.19 - Potsdam ist eine Gründerstadt. Startups und Gründer verwirklichen hier neue und innovative Ideen und werden ...

Förderung chormusikalischer und chorsinfonischer ...


Förderung chormusikalischer und chorsinfonischer ...
12.07.19 - Die Landeshauptstadt Potsdam, Fachbereich Kultur und Museum, fördert jährlich chormusikalische und ...

Potsdam bekräftigt Aufnahmebereitschaft für ...


Potsdam bekräftigt Aufnahmebereitschaft für ...
12.07.19 - Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam, Mike Schubert, hat seine Bereitschaft erneuert, in Seenot ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter