Navigation überspringen
Potsdam, 23.01.2012

Subtropia - eine Ausstellung zum Klimawandel

Das Thema Klimawandel ist derzeit in aller Munde. Viele Wissenschaftler warnen vor der stetig ansteigenden Erwärmung der Temperaturen auf unserem Globus und deren Folgen. Aber warum ist das so? Was führt zu dieser Erderwärmung, welche Auswirkungen wird das haben und was kann man dagegen tun? Diese Fragen behandelt die neue Sonderausstellung „Subtropia“ in der Biosphäre Potsdam. Zusammen mit Kindern aus den Klassenstufen 6 bis 9 hat das „Museum im Koffer“ e.V. / Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg eine Mitmachausstellung  entwickelt.

Den Besuchern wird in der Ausstellung anhand vieler interaktiver Stationen das Thema Klimawandel wortwörtlich begreifbar gemacht. Aber nicht nur für Schüler, auch für kleinere Kinder und Erwachsene ist diese Ausstellung höchst interessant und zeigt, dass das ernste Thema Klimawandel auch mit Spaß und jeder Menge interessanter Beispiele erfahrbar gemacht werden kann.
 
In der Biosphäre Potsdam wird die Ausstellung CO2-freundlich gezeigt. Die Ausstellungsflyer sind auf zertifiziertem CO2-neutralem Papier gedruckt. Für den Transport der Ausstellung wird eine Kompensation für die daraus entstehenden CO2-Emissionen  geleistet. Mehr Informationen zu diesen Kompensationen findet man auf der Internetseite www.myclimate.de.
 
Auch die kulinarische Versorgung in der Potsdamer Tropenwelt orientiert sich an CO2-freundlichen Standards: Dazu wird die Speisekarte schon seit einiger Zeit Stück für Stück umgestellt, hin zu Produkten regionaler Erzeuger.
 
Zu guter Letzt haben sich anlässlich der am Donnerstag beginnenden Ausstellung die Mitarbeiter der Biosphäre auch zu einem CO2-freundlichen Verhalten selbst verpflichtet. Alle wolle so viele dienstlich bedingte Fahrten wie möglich mit dem Fahrrad bewältigen. Auf jeden Fall lautet das Ziel der rund 30 Mitarbeiter, während der Zeit der Ausstellung vom 26. Januar bis 21. Mai 2012 Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Potsdam, 23.01.2012

Veröffentlicht von:
Biosphäre Potsdam

Info Potsdam Logo 2012-01-23 14:53:20 Vorherige Übersicht Nächste


2365

Das könnte Sie auch interessieren:

Ausstellungseröffnung im Potsdamer Rathaus

Ausstellungseröffnung im Potsdamer Rathaus

14.09.12 - Die aus einem bundesweiten Fotowettbewerb ausgewählten besten 30 Fotos zum Thema „Hirschkäfer - Insekt des Jahres 2012“ werden vom 17. bis 28. September in einer Ausstellung im Potsdamer Stadthaus gezeigt. ...
Vernissage zur Ausstellung "Seine Orte, meine Augen" im Pomonatempel

Vernissage zur Ausstellung "Seine Orte, meine Augen" im Pomonatempel

04.07.12 - Am Samstag, dem 7. Juli 2012 lädt der Förderverein Pfingstberg e.V. zur Vernissage der Ausstellung "Seine Orte, meine Augen" in den Pomonatempel auf dem Pfingstberg ein. Unter dem Motto "Tempeleien - vier Frauen ...
Eröffnung der Ausstellung „Sowjetisches Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße“ in Potsdam

Eröffnung der Ausstellung „Sowjetisches Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße“ in Potsdam

18.04.12 - Ministerpräsident Matthias Platzeck hat am Mittwoch in Potsdam im Beisein von Kulturstaatsminister Bernd Neumann die neue Dauerausstellung in der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße eröffnet. ...
Ausstellung über die Geschichte des Uni-Standortes Potsdam-Golm

Ausstellung über die Geschichte des Uni-Standortes Potsdam-Golm

15.02.12 - Die Geschichte des Universitätsstandortes Golm wurde zum Thema einer Ausstellung gemacht. Die öffentlich zugängliche und unter der Federführung der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät ...
Biosphäre Potsdam: Die Sonne geht, der Wald kommt

Biosphäre Potsdam: Die Sonne geht, der Wald kommt

15.09.11 - Das "High-Light" der Sommer geht zu Ende: Noch bis Sonntag dreht sich in der Biosphäre Potsdam alles um die Themen Sonne, Licht und Energie. "Here comes the sun",die super-interaktive Ausstellung für die ganze Familie, ...
 
Facebook twitter