Navigation überspringen
Potsdam, 29.07.2009

Polizeimeldung: Angetrunkener Radler randaliert in Wache

29.07.2009 - Polizisten bemerkten am Mittwochmorgen zwei angetrunkene Radfahrer in der Zeppelinstraße. Bei der anschließenden Kontrolle brachte es ein Radler auf 1,92, der andere auf 1,68 Promille. Ein 39-jähriger Radfahrer verweigerte die angeordnet Blutprobe, trat und schlug nach den Beamten. Nachdem die Blutprobe dennoch zwangsweise durchgesetzt wurde, kehrte der noch immer betrunkene Radler gut eine Stunde später in die Wache zurück. Der Mann beleidigte eine Beamtin massiv und wurde daraufhin von deren Kollegen aus der Wache geleitet. Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sind die Folge

Potsdam, 29.07.2009

Veröffentlicht von:
Internetwache Brandenburg

Info Potsdam Logo 2009-07-29 13:33:02 Vorherige Übersicht Nächste


761

Das könnte Sie auch interessieren:

Bei Unfall verletzt


Bei Unfall verletzt
09.09.19 - Am heutigen Morgen befuhr die Fahrerin eines PKW VW die Wublitzstraße in Richtung Potsdam. In einer Kurve kam sie ...

Bei Unfall verletzt


Bei Unfall verletzt
09.09.19 - Als am Samstagnachmittag die Fahrerin eines PKW VW von einer Grundstücksausfahrt, nach links Richtung Hauptbahnhof, auf ...

Polizeimeldung: Weitere entwendete Wertgegenstände:


Polizeimeldung: Weitere entwendete Wertgegenstände:
21.05.12 - Dortustraße Montag, 21.05.2012

Polizeimeldung: Präventionstermin: Codierung von ...


Polizeimeldung: Präventionstermin: Codierung von ...
03.05.12 - Potsdam Mitarbeiter der Wasserschutzpolizeiwache Potsdam bieten am kommenden Wochenende die Möglichkeit, ...

Keine anonymen Anzeigen mehr bei der Internetwache


Keine anonymen Anzeigen mehr bei der Internetwache
01.06.09 - Laut Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) gingen im vergangenen Jahr bei der Brandenburger Internetwache fast 11.000 ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter