Navigation überspringen
T-Werk

Lotta und die Wikinger

Mit der Maus drüber fahren!

T-Werk

T-Werk T-Werk

Die Veranstaltung ist bereits zu Ende.

Lotta möchte so gern mit ihrem Vater, der ein starker Wikinger ist, auf große Fahrt gehen. Weil sie ein Mädchen ist, findet der Vater es viel zu gefährlich. So schleicht sich Lotta als blinder Passagier an Bord des Schiffes, und die Reise beginnt. Natürlich bleibt Lotta nicht unbemerkt, aber nun ist es zu spät zur Umkehr. Auf See erwarten sie viele Abenteuer und Gefahren. Doch Lotta ist schlau und hat immer eine gute Idee, wenn die Wikinger in der Falle sitzen. Ihr Vater ist mächtig stolz auf sie und nennt sie zu guter Letzt einen richtigen Wikinger, auch wenn sie ein Mädchen ist. 1992 gründete eine Gruppe von spielwütigen Spielern das „Kleine Theater, Puppen- und Schauspiel e.V.". Seit seinem Umzug 1995 in die Ziegelstraße nennt es sich das Theater des Lachens. Durch die Verbindung von Puppentheater, Materialtheater, Schauspiel und Musik entstehen spannende Theatererlebnisse für Familien, Kinder, Jugendliche und Erwachsene.




T-Werk
Schiffbauergasse 4e
14467 Potsdam
Tel: 0331/71 91 39
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter