Navigation überspringen
Volkspark (Buga-Park)
Familien-Umweltfest im Volkspark Potsdam

Familien-Umweltfest im Volkspark Potsdam

Mit der Maus drüber fahren!

Volkspark (Buga-Park)

Volkspark (Buga-Park) Volkspark (Buga-Park)

02.09.2012 ab 11:00 Uhr

Alle guten Dinge sind 3! Unter der Schirmherrschaft von Anita Tack, der Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg findet am kommenden Sonntag zum 3. Mal das Potsdamer Umweltfest im Volkspark Potsdam statt.

Was in anderen Städten schon seit vielen Jahren zur guten Tradition gehört, ist auch in Potsdam stetig gewachsen. In diesem Jahr wird beim Familien-Umweltfest fast alles aufgeboten, was es in Potsdam zu den Themen Umwelt- und Naturschutz, Nachhaltigkeit und Konsumbewusstsein zu entdecken gibt.

Noch ist es nicht soweit, dass im Zuge des globalen Klimawandels in Potsdam Bananen angebaut werden können oder heimatlose Eisbären gestrandet sind. Dafür und für viele weitere, unter den Nägeln brennende, Umweltthemen engagieren sich in Potsdam eine Vielzahl von Institutionen und ehrenamtlich Tätige, die am kommenden Sonntag mit ihren Aktionsständen im Mittelpunkt des Familien-Umweltfestes stehen.

„Der Volkspark hat sich in den vergangenen Jahren mit dem Umweltbildungsangebot ’Grünes Klassenzimmer’ und den vielen weiteren, naturbezogenen Veranstaltungen als grüner Lernort in Potsdam etabliert. Umso mehr freuen wir uns, dass das Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz durch die Förderung des Familien-Umweltfestes die Möglichkeit geschaffen hat, dieses Engagement auszubauen, so dass wir der Vielzahl von Initiativen und Aktionsgruppen im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes eine öffentliche Plattform zur Präsentation ihrer Arbeit bereitstellen können“, erläuterte die Leiterin des Volksparks, Diethild Kornhardt.

Das Umweltfest ist aber mitnichten eine staubtrockene Angelegenheit: Mehr als 30 Initiativen, Einrichtungen, Vereine und private Anbieter haben den „Koffer grün“ auch in diesem Jahr randvoll gepackt mit Informationen, Experimenten, Forscher- und Wildnisstationen, Recyclingworkshops sowie einem großen Aktions- und Umweltmarkt.

Wer als Besucher der Veranstaltung mit dem begehrten Titel „Potsdamer Umwelt-Held“ geadelt werden möchte, geht mit einem „Entdeckerpass“ auf Tour, macht mit, informiert sich, nimmt an Aktionen teil und sammelt Stempel, bis der Pass gefüllt ist.

Und rund um die Aktionsstände und den Umweltmarkt: Theater, Live-Musik, Zaubershow, Riesenseifenblasen und jede Menge leckeres Essen und Getränke.

Unter anderem mit dabei von A-Z:
ADFC Brandenburg e.V.
Biosphäre Potsdam
BUND-Jugend
Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder, Landesverband Brandenburg
Diakonisches Werk Potsdam e.V.
Die Grünen
Die Linke, Hochschulgruppe
Greenpeace Potsdam
Faszination Kanu
Imkerverein Potsdam e.V.
Institute for Advanced Sustainability Studies e.V.
Kunst-Stoffe-Berlin e.V.
Landeshauptstadt Potsdam, Bereich Umwelt und Natur
Landesverkehrswacht Potsdam e.V.
Meine Ernte
Nähgern
Naturkundemuseum Potsdam
Naturschutzbund Deutschland e.V.
Naturschutzjugend
Recycle-Werkstatt Berlin
Reitschule Lalelu
Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg
Slow Food Deutschland e.V., Convivium Potsdam
Treffpunkt Freizeit
Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.
ViP Potsdam GmbH
Waldhaus Großer Ravensberg
Wissenschaftsladen Potsdam e.V.
WWF Deutschland

Eine Auswahl der Aktionen:
Ranger- und Wildnisaktionen, Vorträge und Umwelttheater von Greenpeace zum Thema Klimawandel und Schutz der Arktis, Ernährungs- und Energieberatung von der Verbraucherzentrale Brandenburg e.V., Recycling-Workshops, Nähworkshop „Aus alt mach Neu: Recycling von Stoffen und Kleidungsstücken“, Solarmodelle basteln, Kochkurse für Kinder und Eltern zum Thema „frische Früchtchen“, Informationen zu heimischen Fischen, Verkehrsparcours für Kinder mit Elektroautos, Aktionen zum Thema Müllvermeidung, Probefahrten im Elektroauto, heimische Greifvögel zum Kennenlernen, Ponyreiten und viele Aktionen zum Mitmachen zu den Themen Sonne, Wasser, Luft, physikalische Experimente mit der „Frozen Bubble Box“ u.v.m.

Entdecken, Stempel sammeln und tolle Preise gewinnen
Potsdamer Umwelt-Helden können an 18 Stationen mitmachen und für Ihre Teilnahme in Ihrem Entdeckerpass Stempel sammeln. Wer fünf Stempel zusammen hat, kann sich am Entdeckerpass-Stand eine tolle Überraschung aussuchen!

Das Rahmenprogramm:

"der müllartist" vom theater monteure
Ein dadaistisches Schauspiel für Kinder und Familien.
„der müllartist“ nimmt sein Publikum mit auf eine absurde Reise. Eigentlich will er ja von Müll und Abfall erzählen. Doch überall lauern Ablenkungen, von denen er sich auch gerne verführen lässt. So verwandelt sich „der müllartist“ ständig in andere Figuren: wird zum gelben Supermann oder zum Bibabutzemann, schlüpft in den Kittel eines kauzigen Hausmeisters, versucht sich mal als autoritärer Ordnungsbeamter und spielt den gierigen Einkäufer ebenso wie den lauten Verkäufer.
Auf fast anrührende und augenzwinkernde Weise gelingt es „dem müllartist“ die Brücke zwischen dem großen, mitunter kopflastigen Thema Umwelt und den Spielformen des Dadaismus zu schlagen. Heraus kommt dabei kein klassisches Umweltstück mit pädagogisch geschickter Kinderbelehrung in Sachen Umwelt, Konsum und Mülltrennung. Vielmehr transportiert „der müllartist“ ganz subtile Fragen nach Wert und Nicht-Wert, nach Sinn und Unsinn in unserer Konsum- und Wegwerfgesellschaft.

Thomas Thompson – Der VerwirrRealist – Zaubershow
Der Mann mit den Flausen unterm Zauberhut. Er spielt aus seinen Taschen mit den Sinnen und der Wahrnehmung seiner Zuschauer (was eigentlich nur bedeutet, dass er nicht immer die Wahrheit sagt, Sie aber nie genau wissen wann). Und was mit einem einfachen Trick beginnt, endet in einem Gemeinschaftserlebnis, bei dem alle (bis auf einen) genau sehen, wie das Kunststück funktioniert, es aber dennoch nicht glauben können.

Peter & Pat Seifenblasenshow und Mitmachaktion
Die ultimative Riesen-Seifenblasen-Show – Staunen, Träumen, seine Gedanken schweifen lassen und am Ende selbst mal so ein Wunderwerk in die Lüfte schicken.


Live-Musik

Zora brennt
"Zora brennt“ in vielen verschiedenen Farben. Mal melancholisch, mal voller Witz und Ironie und auch mal rockig und gemein – doch immer mit Energie und (fast immer) über 80bpm. Mit Cajon, Klavier, Bass und Gesang reißt die Band die Besucher zu stehenden Ovationen hin.

Astrobugs
Willkommen im Makrokosmos der guten Laune! Seit über 10 Jahren präsentiert Astrobugs eine außerirdische Mischung aus Surf, Ska, Rock`n Roll, Beat, Cumbia und Calypso. Mittanzen erwünscht.




Volkspark (Buga-Park)
Georg-Hermann-Allee 101
14469 Potsdam
Tel: 0331/6206-777
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
Facebook twitter