Navigation überspringen
Rezepte für User von User

Rezepte für User von User



Forum » Off Topic » Rezepte für User von User
 
Simsalabim
 

Beiträge: 60

Geschrieben am 21.02.06 17:52
Zitieren
 

ich dachte ich mach mal nen thread auf in dem jeder sein lieblingsgericht reinposten kann und am besten mit dem REZEPT dazu

also ich brenn grad bouletten.... :twisted:

dazu nehm ich aber

hackfleisch
zwiebeln
gurke
(auch mal mit radieschen)
2 kleine eier
ein klein becher purjogurt (auf 2kilo hackfleisch)
pfeffer salz

alles erst alles zusammenmixen ohne das hackfleisch und dann das fleisch dazu und ab inne pfanne*g

so kann man auch gefüllte paprikaschotten machen..nur empfehle ich da als sosse *Jägersosse*
wasser in top aufkochen lassen sosse dazu und dann die papischotten die gefüllten rein und schön blubbern lassen*
*lecker*

 
Knetenkopf
 

Beiträge: 35

Geschrieben am 21.02.06 22:10
Zitieren
 

ein klein becher purjogurt (auf 2kilo hackfleisch)

Hört sich lecker an! Aber 2 Kilo Hackfleisch, hmm, für wieviel Leute soll das sein?

Ich hab heut gefüllte Riesenchampignons gemacht!
War auch sehr lecker.

Benötigt für 2 Personen:


1 Esslöffel Rapsöl (eignet sich am besten, es gehen aber auch andere)
1x Zwiebel
8x Riesenchampignons,
50g Reis
50g geriebenen Käse
1 Teelöffel Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Zubereitung:


Pilze putzen, dann den Stiel vom Pilz entfernen (aufheben)

Reis aufsetzen und ca. 12min. kochen lassen. Nach 5 min. ein Teelöffel Gemüsebrühe zugeben.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden, genauso die Pilzstiele.
Alles zusammen in einer Pfanne im heißen Öl anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen.

Den Herd auf 170 Grad vorheizen.

Den Reis abtropfen lassen und alles mit dem Pilzstielen und den Zwiebeln vermengen. (Kurz mit anbraten, abschmecken und ggf. nachwürzen)

Jetzt die Champignonköpfe mit dem Reis -Zwiebelgemisch füllen.

Alles zusammen in eine flache Auflaufform geben und den restlich Reis -Zwiebelgemisch um die Pilzköpfe verteilen.

So, jetzt ab in den Backofen und ca. 10 min backen
dann mit dem geriebenen Käse bestreuen und weitere 10 min. backen.

Dann rausnehmen, servieren und fertig.

 
Simsalabim
 

Beiträge: 60

Geschrieben am 22.02.06 09:21
Zitieren
 

Der Purjogurt hat die Aufgabe die Bouletten leicht und locker werden zu lassen.Man kann an der Stelle auch Milch nehm..aber davon dann nur ein paar Schlückelchen sonst sind die Bouletten zu weich und zerfallen.

Allerdings ist der Purjogurt für besser für die Verdauung smiley-laughing

öhm die 2 kilo..ja die warn für nen ganzes Heer  smiley-laughing

 
Haftungsausschluss

Die Redaktion von info-potsdam.de übernimmt keine Haftung für jegliche durch die Nutzung des Onlineforums entstandene Schäden, im Besonderen nicht für durch einzelne Benutzer oder Fahrlässigkeit entstandene Schäden. Desweiteren distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von den im Forum veröffentlichten und/oder über Links zu erreichenden Inhalten sowie von den im Branchenverzeichnis erstellten Bewertungen und erklärt, dass sie nicht verantwortlich für diese ist. In keiner Weise kann die Redaktion für die Korrektheit der hier veröffentlichten Informationen garantieren.

Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
Veranstaltungskalender
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
Januar 2018
Veranstaltungstipps!
Anzeigen
 
© 2001-2018 INFO-POTSDAM.de | Kontakt | Impressum | powered by POTSBITS - Internet Service Agentur Potsdam
Sie sind nicht angemeldet! Anmelden | Registrieren

Passwort vergessen ???
Facebook twitter