PotsdamBAU 2006

PotsdamBAU 2006 Mit der Maus drüber fahren!

Neuer Lustgarten


Die Veranstaltung ist bereits zu Ende.

Mehr als 200 Aussteller aus dem gesamten Land Brandenburg und Berlin präsentieren sich in diesem Jahr auf der bereits 8. Landesbaumesse für Heim, Haus und Handwerk. Der Neue Lustgarten wird vom 3.-5. März zu einer kleinen Zeltstadt mit einer Ausstellungsfläche von über 5.000 Quadratmetern.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Präsentation regionaler Handwerksbetriebe und Bauunternehmen. Erfreulich ist aber auch, dass die PotsdamBAU erneut Firmen aus dem gesamten Land Brandenburg anzieht. Zahlreiche Aussteller aus den Regionen Neuruppin, Bernau, Strausberg, Frankfurt (Oder). Cottbus, Treuenbrietzen, Brandenburg/Havel und Berlin bereichern in diesem Jahr das Angebot der PotsdamBAU. Ca. zwei Drittel der Aussteller kommen aus dem Land Brandenburg, ingesamt 60 Aussteller kommen aus Potsdam. Auf der PotsdamBAU findet der private Bauherr und Hausbesitzer Neues und Interessantes aus allen Bereichen des Bauens - beginnend mit dem Erwerb des Grundstückes, der Finanzierung, über die Auswahl des Haustyps und der Inneneinrichtung bis hin zur Gestaltung des Vorgartens.

An allen Tagen gibt es ein Fachprogramm mit verschiedenen Themen wie "Heizkostensenkung", "Rechts-ABC für Bauherren" und "Baubegleitende Qualitätsüberwachung".

Die PotsdamBAU ist täglich von 10-18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 4 Euro, ermäßigt 2 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 1 Euro. Für eine Familienkarte sind 6 Euro zu zahlen.




Neuer Lustgarten
Breite Straße
14467 Potsdam
Kommentare


Bitte geben Sie hier ihren Namen und ihre E-Mail an.

 
Name
E-Mail
Forenregeln
 Ja, ich akzeptiere die Forum-Regeln.