Navigation überspringen
Internetwache Brandenburg

Polizeimeldung: Radfahrerin gestürzt


Polizeimeldung: Radfahrerin gestürzt

Die Polizei wurde am Dienstagabend in die Potsdamer Behlertstraße gerufen. Dort kam es zuvor zu einem Verkehrsunfall. Eine 24-jährige Potsdamerin bog von der Straße auf den Bürgersteig ab, übersah aber offenbar, dass dessen Bordstein nicht abgesenkt war. Dadurch prallte sie mit dem Vorderrad gegen diesen und blieb anschließend daran hängen. In weiterer Folge stürzte die Radfahrerin. Weil sie keinen Helm trug, zog sie sich eine Kopfplatzwunde zu. Sie musste zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden.



Veröffentlicht von:
Internetwache Brandenburg

Vorherige Übersicht Nächste


122

Das könnte Sie auch interessieren:



Polizeimeldung: Wohnungsbrand
20.10.17 - Feuerwehr und Polizei wurden am heutigen Morgen zu einem Wohnungsbrand in die Galileistraße gerufen, da aus der Wohnung schwarze ...
Der Herbststurm „Xavier“ hat in den Wäldern ...
20.10.17 - Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger informiert sich am kommenden Dienstag (24. Oktober) auf betroffenen Waldflächen ...
Landeshauptstadt erhält Siegel „Kinderfreundliche ...
19.10.17 - Als bundesweit erste Landeshauptstadt hat Potsdam heute das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ erhalten. Sie wird für die ...
Polizeimeldung: Radfahrerin bei Sturz verletzt
19.10.17 - Eine 56-jährige Radfahrerin stürzte gestern Morgen im Bereich des Radweges der Bornstedter Straße. Hierbei zog sich die Frau eine ...
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
Verzeichnis-Tipp
Anzeigen
 
© 2001-2017 INFO-POTSDAM.de | Kontakt | Impressum | powered by POTSBITS - Internet Service Agentur Potsdam
Sie sind nicht angemeldet! Anmelden | Registrieren

Passwort vergessen ???
Facebook twitter