Navigation überspringen
Artikel

Muschelgrotte

Foto: U. OrlingAm Ufer des Jungernsees ließ Friedrich Wilhelm II. zwischen 1791/92-1794 einen künstlichen Grottenbau anlegen. Der von aussen unscheinbare Bau beherbergt innen ein Saal, flankiert von zwei anschließenden Kabinetten.

Ähnliche Artikel
  • Orangerie im Neuen Garten

    Orangerie im Neuen Garten

    1791-92 wurde die Orangerie im Neuen Garten von Carl Gotthard Langhans erbaut. Mit dem ägyptischen Portal an der ...

  • Pyramide im Neuen Garten

    Pyramide im Neuen Garten

    Eines der kuriosesten Bauwerke im Neuen Garten ist mit Sicherheit die Pyramide. Für Friedrich Wilhelm II. zwischen 1791 ...

  • Marmorpalais

    Marmorpalais

    Das Marmorpalais im Neuen Garten am Heiligen See wurde zwischen 1787 und 1791 von Carl von Gontard als Sommersitz für ...

  • Küche des Marmorpalais

    Küche des Marmorpalais

    1788-90 wurde die ehemalige Küche für das Marmorpalais am Ufer des Heiligen Sees von Carl von Gontard erbaut. Das mit ...

  • Meierei im Neuen Garten

    Meierei im Neuen Garten

    Die Fertigstellung und Eröffnung der Meierei fällt in das Jahr, in dem Potsdam den 200. Geburtstag des Architekten ...

  • Gotische Bibliothek

    Gotische Bibliothek

    Friedrich Wilhelm II. ließ die Gotische Bibliothek am Eingang zum Park nach einem Entwurf von Carl Gotthard Langhans ...

  • Schloss Cecilienhof

    Schloss Cecilienhof

    Am Heiligen See liegt idyllisch, inmitten des Neuen Gartens, Schloss Cecilienhof. Als letztes Bauwerk der Hohenzollern ...

Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
Verzeichnis-Tipp
Anzeigen
 
© 2001-2017 INFO-POTSDAM.de | Kontakt | Impressum | powered by POTSBITS - Internet Service Agentur Potsdam
Sie sind nicht angemeldet! Anmelden | Registrieren

Passwort vergessen ???
Facebook twitter