Navigation überspringen

Einmal Schneewittchen, bitte

Mit der Maus drüber fahren!

T-Werk


27.01.2018 ab 16:00 Uhr

Was sind die Zutaten für das grimmsche Märchen Schneewittchen? Man nehme einen schönen Prinzen, ein einsames Mädchen, sieben verzückte, verrückte Zwerge, eine böse Stiefmutter, ein bisschen Magie, eine Menge Neid, eine große Portion Freundschaft, einen vergifteten Apfel und ein Happy End. So in etwa müsste das Rezept für: „Einmal Schneewittchen bitte" aussehen, das in der Märchenapotheke „Pacco und co“ von einem warmherzigen Hund und seiner stürmischen Assistentin  zusammengestellt  wird. Es wird märchenhaft.Anna Fregin alias Anna Rampe arbeitete nach Abschluss des Studiums an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin mehrere Jahre am Theater der Jungen Generation Dresden. 2008 machte sie sich als Figurenspielerin und Puppenbauerin selbständig und so entstanden in den letzten Jahren eine Vielzahl erfolgreicher Produktionen, in denen sie nicht nur die jüngsten Zuschauer zu verzaubern weiß.




T-Werk
Schiffbauergasse 4e
14467 Potsdam
Tel: 0331/71 91 39
Kommentare


Bitte geben Sie hier ihren Namen und ihre E-Mail an.

 
Name
E-Mail
Forenregeln
 Ja, ich akzeptiere die Forum-Regeln.
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
© 2001-2018 INFO-POTSDAM.de | Kontakt | Impressum | powered by POTSBITS - Internet Service Agentur Potsdam
Sie sind nicht angemeldet! Anmelden | Registrieren

Passwort vergessen ???
Facebook twitter